Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Linux (Theli bezogen), Theli, GUI und Hilfsprogramme.
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Zyrusthc » Dienstag 13. Mai 2014, 00:27

Da der Downloadlink derzeit tot ist auf http://www.cmoos.de/wordpress/?p=250 , habe ich Ubuntheli auf meiner Dropbox zum Download bereit gestellt.

meine änderungen an der VM:
GUI 2.8.3 "Mischa war schon wieder fleisig ich sehe gerade es gibt Version 2.9.0"
theli 1.7.6
Teamviewer 9
zusätzliche Disk mit 50GB zu arbeiten mit den Daten

HOST:
Batch Scripte zu shrinken der virtual Disks."Verzeichnisse müssen natürlich angepasst werden und auf der VM zuvor
dd=/dev/zero of=/home/theli/file && rm -rf /home/theli/file
bzw:
dd=/dev/zero of=/home/theli/REDU/file && rm -rf /home/theli/REDU/file
mit Nullen gefüllt werden.

Zunächst die Virtualbox mit Extensionspack installieren
http://download.virtualbox.org/virtualb ... 12-Win.exe
http://download.virtualbox.org/virtualb ... ox-extpack

Und die Ubuntheli VM auf neusten Stand gibts hier auf "2,5GB komprimiert".
https://www.dropbox.com/s/to53nmr2wbb0v ... 5_2014.rar

PS: Ich poste dann die Tage noch ein Updatescript was auf GUI 2.9.0 updatet. War ich einen Tag zu früh mit meiner Update Idee

Lg Oli
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon mischa » Dienstag 13. Mai 2014, 14:26

Zyrusthc hat geschrieben:PS: Ich poste dann die Tage noch ein Updatescript was auf GUI 2.9.0 updatet. War ich einen Tag zu früh mit meiner Update Idee


Hi Oli,

warte noch ein paar Tage mit der 2.9.0. Ich hab noch nicht so ganz verstanden, warum es da Probleme mit neuesten Versionen von gcc/g++ gab. Es scheint sich mittlerweile aufgeloest zu haben, aber trotzdem. Ich werde heute oder morgen noch eine kleine Aktualisierung bei der skysub vornehmen, dann sollte es wieder fuer eine Zeitlang passen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Zyrusthc » Dienstag 13. Mai 2014, 14:38

Bleibt die Versionsnummer 2.9.0 oder wird es dann 2.9.1 ?

Lg Oli
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon mischa » Dienstag 13. Mai 2014, 17:12

Zyrusthc hat geschrieben:Bleibt die Versionsnummer 2.9.0 oder wird es dann 2.9.1 ?

Lg Oli


Das wird dann 2.9.1

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Zyrusthc » Dienstag 17. Juni 2014, 15:47

Ubuntu 12.04 LTS "klassischer Desktop" mit Theli 1.9.5 und Gui 2.9.2

Mountpoint für 2 Platte bereits vorbeitet auf /home/theli/REDU , dazu einfach eine 2 virtuelle Disk erstellen mit Namen redu oder mit s beim Start überspringen.

https://www.dropbox.com/s/wwshdglmujeq9 ... 5_2014.rar
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Antina150I750 » Mittwoch 27. August 2014, 08:41

Hallo Thelianer,

nachdem ich mich lange mit Pixinsight beschäftigt habe, das Wetter sehr schlecht ist, möchte ich mal wieder Theli testen.

Nach Installation der VM und Zuweisung der vdi erhalte ich beim Starten der Maschine folgende Fehlermeldung.

Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Darüber hinaus zeigt Nautilus nach Abbruch mit S den Inhalt des Ordners austausch nicht an.

Liebe Grüße

Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht

Karsten
Antina150I750
 
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2011, 08:42

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Zyrusthc » Dienstag 9. September 2014, 11:22

Es ist eine zweite Festplatte in der /etc/fstab vorkonfiguriert daher die Fehlermeldung, entweder eine zweite Festplatte in Virtualbox anlegen die dann unter /home/theli/REDU beim starten automatisch eingebunden wird oder halt mit S überspringen.

Desweiteren musst du den Autauschordner in Virtualbox erst anlegen, auch dies richtet sich nach dem Eintrag in der /etc/fstab. Der Name ist TheliAustausch.
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Knickohr » Dienstag 9. September 2014, 12:09

Hallo Leute,

es wäre nett, wenn ihr nicht immer so große Bilder (außer Astrofotos) in das Forum einbindet. Das obige Bild zum Beispiel ist nichtssagend, außer der einen Zeile mit dem Text.

Das hätte man auch einfach als Text hier rein schreiben können.

Wir haben leider nur begrenzten Serverplatz. Ansonsten kann ich das Forum nicht mehr kostenlos zur Verfügung stellen.

Danke für Euer Verständnis.

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 622
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Zyrusthc » Freitag 24. Oktober 2014, 17:16

Aktuelle Unbuntheli Version mit allen Systemupdates und mit Theli GUI 2.9.5 . Kann jemand mal testen und Feedback geben?
https://www.dropbox.com/s/grqbryn77rjcx ... 4.rar?dl=0
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon NicoGeisler » Samstag 25. Oktober 2014, 12:57

Hallöchen,

Deine aktualisierte UbuntuTheli Version läuft bei mir, allerdings komme ich immer nur bis zur Photo/Astrometrie und werde dann mit nem FehlerLog abgestraft....

Gruß Nico
“Wozu Socken? Sie produzieren ja doch nur Löcher.” Einstein
NicoGeisler
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 17:53

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Zyrusthc » Samstag 25. Oktober 2014, 13:20

Dazu bitte mal einen eigenen Thread aufmachen mit der Log und der Fehlermeldung. Und einen Verweis mit reinschreiben das du diese VM hier genommen hast. Ich tippe mal eher auf einen Einstellungsfehler. Sonst wird das hier OT.

Lg Oli
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Zyrusthc » Dienstag 28. Oktober 2014, 12:44

So hier die neue VM, Probleme mit Astrometry behoben. DSLR und CCD Daten erfolgreich getestet
https://www.dropbox.com/s/rbpiih8l7l9dt ... d.rar?dl=0
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Fritz » Montag 24. November 2014, 22:25

Habe die VM heruntergeladen und installiert. Läuft bei mir mit Scamp für eine DSLR ohne Probleme. Derzeit kämpfe ich noch mit den Parametern, aber das liegt nicht an der VM, sondern daran, dass ich neu in Theli bin. Vielen Dank fürs konfigurieren und Hochladen der VM.

Liebe Grüße
Fritz
Fritz
 
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 21. November 2014, 23:42

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Zyrusthc » Dienstag 25. November 2014, 15:08

Hallo Fritz

Ein Tutorial findest du auf meiner Website, vorerst nur für CCD aber dort habe ich viele Parameter so wie es mir möglich war erklärt.
http://zyrusthc-astro.no-ip.org/pages/t ... /theli.php

Lg Oli
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Ubuntheli aktuell 11 Mai 2014

Beitragvon Fritz » Mittwoch 26. November 2014, 09:29

Hallo Oli,

vielen Dank für den Hinweis, dein CCD Workflow war der Punkt, von dem aus ich mich dann tiefer eingearbeitet habe. Hat mir sehr geholfen, Danke dafür. Nach einigem Auf und Ab habe ich heute Nacht einen - wie ich glaube - recht guten Theli Lauf hingekriegt :P

Das wäre ohne die umfangreichen Informationen hier, in der offiziellen Doku und in anderen Quellen nicht möglich gewesen. Vielen Dank an alle, die sich die Mühe machen, Amateuren wie mir so ein mächtiges Werkzeug zugänglich zu machen.

Liebe Grüße
Fritz
Fritz
 
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 21. November 2014, 23:42

Nächste

Zurück zu Installation und Ubuntheli

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron