Ubuntu 16.04 LTS - Theli

Linux (Theli bezogen), Theli, GUI und Hilfsprogramme.
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Ubuntu 16.04 LTS - Theli

Beitragvon schubi » Montag 19. Juni 2017, 15:05

Hallo Thelianer,
ich habe mich, weil mein Theli nicht mehr funktionierte, entschlossen von Ubuntu 12.04 auf 16.04 in der Gnome Version zu wechseln.
Leider bringt 16.04 LTS nicht die Pakete so mit wie 12.04,
In der Dokumentation sind folgende Pakete als Voraussetzung angegeben


gcc
python 2.5 (or higher, including numpy, scipy, astropy and matplotlib; THELI is NOT yet compatible with python 3)
GNU scientific library (GSL, including development version)
fftw3-dev
libtiff4-dev
cfitsio, CCfits
Qt3 (development version; note that THELI GUI is NOT yet compatible with Qt4 or Qt5! See the note below)
imagemagick
gawk, wget, PNG library

Nun bin ich ca. 20 Stunden damit beschäftigt die passenden Sourcen zu finden und Pakete selber zu kompilieren.
Hilfreich war es in etc/sources.list weitere Quellen aufzunehmen.
Diese sind (falls einer von Euch auch den Sprung auf 16.04 LTS machen möchte.

deb http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security main restricted
# deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security main restricted
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security universe
# deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security universe
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security multiverse
deb http://debian.tryphon.eu trusty main contrib
deb-src http://debian.tryphon.eu trusty main contrib
deb http://security.debian.org/debian-security wheezy/updates main
# deb-src http://security.debian.org/debian-security wheezy/updates main
# deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security multiverse

gcc ist o.k.
python 2.5 ist o.k.

GNU scientific library (GSL, including development version) Hier gibt es eine neue Version. Für 16.04 heisst das Paket libgsl2


fftw3-dev macht Schwierigkeiten. Es wird eine andere Datei gewählt
$ sudo apt-get install fftw3 fftw3-dev pkg-config
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Hinweis: »libfftw3-3« wird an Stelle von »fftw3« gewählt.
Hinweis: »libfftw3-dev« wird an Stelle von »fftw3-dev« gewählt.
»libfftw3-dev« ist bereits die neuste Version (3.3.4-2ubuntu1).
»pkg-config« ist bereits die neuste Version (0.29.1-0ubuntu1).
»libfftw3-3« ist bereits die neuste Version (3.3.4-2ubuntu1).
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.


libtiff4-dev scheint o.k. zu sein und ist in der Version 3.9.6-11 installiert

cfitsio, CCfits habe ich kompiliert
Qt3 (development version; gab es bei deb http://debian.tryphon.eu trusty main contrib
imagemagick scheint auch o.k. zu sein

gawk, wget, PNG library scheint auch o.k. zu sein

Dennoch erhalte ich eine unschöne Meldung zum Kompilierungslauf der GUI siehe Anhang.

Ich bitte um Hilfe bei Linuxkennern oder bei Thelianern die bereits einSystem mit 16.06 lauffähig haben

beste Grüße
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
schubi
 
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2011, 13:50

Re: Ubuntu 16.04 LTS - Theli

Beitragvon mischa » Dienstag 20. Juni 2017, 17:14

Hi Christian,

hast du das GSL development Paket mitinstalliert?
Hast du eventuell noch Reste einer alten GSL Installation? Es ist bekannt, dass sich alte und neue GSL Versionen in die Wege kommen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Ubuntu 16.04 LTS - Theli

Beitragvon schubi » Dienstag 20. Juni 2017, 20:33

Hallo Mischa,
ich habe mit dieser Seite zunächst die Bezeichnung der Gnu Scientific Library für 16.04 LTS gefunden. https://askubuntu.com/questions/890027/ ... a-terminal
Wie in der Seite angegeben habe ich sudo apt-get install libgsl2 ausgeführt.
Ich glaube nicht dass das Developer Paket mit installiert wurde weil auf obig genannter Seite explizit gefragt wird ob die Library oder das Developer Paket gebraucht wird.

Momentan habe ich auch noch das Problem dass die / partition wegen zu grossem /usr fast voll ist.
Ich überlege noch ob es möglich ist das Verzeichnis /usr auf eine andere Partition auszulagern. Das habe ich noch nie gemacht.
Am liebsten möchte ich die / Partition vergrössern aber da macht GParted nicht mit.
Ich wusste dass es spannend wird ;-))

beste Grüße

Chrtistian
schubi
 
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2011, 13:50

Re: Ubuntu 16.04 LTS - Theli

Beitragvon fehlfarbe » Mittwoch 23. August 2017, 14:30

Hey,

ich habe auch gerade mal wieder Theli unter Linux Mint 18.3 (entspricht Ubuntu 16.04) aufgesetzt. War eigentlich nicht so umständlich.

Die qt3 Sachen (libqt3-mt-dev libqt3-mt-dev) habe ich aus:

Code: Alles auswählen
deb http://debian.tryphon.eu trusty main contrib
deb-src http://debian.tryphon.eu trusty main contrib


installiert. Symlinks für qmake oder dergleichen habe ich nicht gesetzt, obwohl ich u.a. auch qt5 drauf habe.

Für den Rest habe ich einfach die aktuellsten Versionen installiert:

Code: Alles auswählen
sudo apt-get install csh g++ gawk wget build-essential python python-dev python-numpy python-scipy libbz2-dev python-matplotlib libplplot12 plplot12-driver-cairo libgsl2 libgsl0-dev libfftw3-dev libtiff5-dev imagemagick libpng3 libccfits-dev python-pip
sudo pip install astropy pyfits


Um Scamp zu kompilieren musste ich zusätzlich noch den Pfad zu den ATLAS includes angeben, da er sonst die clapack.h nicht gefunden hat:
Code: Alles auswählen
./configure --enable-threads CFLAGS=-I/usr/include/atlas


Scheint so weit zu laufen.
Benutzeravatar
fehlfarbe
 
Beiträge: 109
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2011, 22:24


Zurück zu Installation und Ubuntheli

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron