Seite 1 von 1

Theli und Ubuntu 18.04

BeitragVerfasst: Samstag 4. August 2018, 17:59
von bocca
Hallo zusammen,

da ich mir einen neuen Rechner aufsetzen werde, steht die Entscheidung, ob Ubuntu 18.04 oder 16.04 genutzt wird.
Gibt es schon Erfahrungen mit, bzw. Einwände gegen Ubuntu 18.04 ?

Wenn es keine Gründe gibt, die von vornherein gegen Ubuntu 18.04 sprechen bin ich auch gern zum Testen bereit und dokumentiere meine Erfahrungen dann hier.

Viele Grüße,
Kay

Re: Theli und Ubuntu 18.04

BeitragVerfasst: Samstag 4. August 2018, 23:16
von bocca
Hallo zusammen,

ich habe nun doch einfach mal Ubuntu 18.04 installiert und auch Theli.

Hier mein Vorgehen:

* Ubuntu 18.04 "minimal installation" durchgeführt

* Nachinstallation folgender Pakete:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install csh g++ gcc gawk wget build-essential libqt3-mt-dev
sudo apt-get install python python-dev python-numpy python-scipy libbz2-dev
sudo apt-get install python-matplotlib libplplot15 libplplot-dev plplot-driver-cairo libgsl23 libgsl-dev
sudo apt-get install libfftw3-dev libtiff5-dev imagemagick libpng16-16 libpng-dev libccfits-dev
sudo apt-get install libx11-dev libxext-dev
sudo apt-get install scamp skycat
sudo apt-get install python-pip
sudo pip install astropy pyfits

* qt3 mußte ich von den Sourcen installieren
* download qt3 lib from https://download.qt.io/archive/qt/3/
* entpackt nach /usr/local
* qt3 wie in INSTALL beschrieben installiert
* ./configure
* make


* symbolic links setzen
sudo ln -sf /usr/local/qt/bin/qmake /usr/bin/qmake
sudo ln -sf /usr/local/qt/bin/uic /bin/uic
sudo ln -sf /usr/local/qt/bin/moc /bin/moc



*reboot wegen Anpassung der .profile Datei

* Installation von Theli wie beschrieben

* symbolic link to scamp
ln -sf /usr/bin/scamp ~/THELI/theli/bin/Linux_64/scamp

Theli startet schon mal :-)
Es sieht also so aus, als würde Theli unter Ubuntu 18.04 laufen.

Da ich jedoch einige Pakete auf eine neuere Version ziehen mußte (z.B, libplplot##, libpng## ) wird sich erst beim Test zeigen, ob alles funktioniert.

Viele Grüße,
Kay