Skysubtraction stockt

Wie arbeite ich mit Theli, wie verarbeite ich in Theli erstellten Bilder ?
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Skysubtraction stockt

Beitragvon frasax » Montag 18. September 2017, 17:03

Hallo,

nach meiner Neuinstallation habe ich nun einen Datensatz erfolgreich durch Theli reduziert. Aktuell hängt es aber im wahrsten Sinne des Wortes an der Skysubtraction.
Bei einem zweiten Datensatz passiert einfach gar nichts. Über Stunden hinweg. Ich habe zweimal den Prozess nach ca. 4-5 h abgebrochen. Testweise habe ich mal alle Bilder bis auf drei aus dem Ordner entfernt. Auch dann, nach ca. 1h abgebrochen.
Ich bekomme auch keine Fehlermeldung oder ähnliches. Ich habe keine Ahnung wie ich das Problem eingrenzen könnte. Ich habe einen Hintergrund mit den entsprechenden Koordinaten angegeben. Dieser ist zwar sehr klein, aber das sollte doch kein Problem darstellen?

Wie kann ich denn überhaupt mal eingrenzen wo das Problem liegen könnte?

LG Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Skysubtraction stockt

Beitragvon mischa » Dienstag 19. September 2017, 16:22

Hi Frank,

hast du mehr details? Welche Werte hast du eingegeben, wie hast du sie bestimmt, hast du vorher (unter astrom/photom) auf "update headers" geclickt?

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 965
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Skysubtraction stockt

Beitragvon frasax » Mittwoch 20. September 2017, 12:53

Hallo Mischa,

natürlich mein Fehler. Ich hatte die Koordinaten im Format Ra Dec, Ra Dec eingegeben anstatt Ra Ra, Dec Dec. Als ich es einmal mit constant sky versucht hatte schwante mir schon, dass es irgendwie mit den Koordinaten zu tun haben müsse.
Der anschliessende Versuch mit richtigen Koordinaten klappte dann fast. Leider kam erst am Ende die Fehlermeldung, dass man zuerst alle versteckten Datein wieder löschen müsse. Welche sind das im Detail?

Vielleicht kann man das in einer zukünftigen Version einmal ändern? Eine Bedingung programmieren, so das man keine unsinnigen Koordinaten (z.Bsp. Reak. mit negativen Vorzeichen etc.) eingeben kann?

CS Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Skysubtraction stockt

Beitragvon mischa » Donnerstag 21. September 2017, 18:31

Die versteckten dateien sollten automatisch entfernt werden. Kannst du mir mal die fehlermeldung exakt reproduzieren? Stand das irgendwo in einem logfile oder anderswo?

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 965
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Skysubtraction stockt

Beitragvon frasax » Donnerstag 21. September 2017, 21:33

Hi Mischa,

hm, das stand im Logfile, welches dann automatisch aufklappt sobald eine Fehlermeldung kommt. Ich hatte jetzt einfach mal alle sub Files gelöscht und dann gings. Muss mal schauen ob ich den Fehler absichtlich reproduzieren kann.

CS Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln


Zurück zu Arbeiten mit Theli

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron