Schwarze Pixel nach Coaddieren

Wie arbeite ich mit Theli, wie verarbeite ich in Theli erstellten Bilder ?
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Schwarze Pixel nach Coaddieren

Beitragvon Zyrusthc » Mittwoch 15. Oktober 2014, 15:45

Kann mir jemand erklären woran das liegen kann. Die Pixel sind immer nach dem Coaddieren da.
Dachte erst das was falsch Kalibriert worden ist aber die OFC Dateien enthalten diese Pixel nicht.

Habe bereits im Coadd versucht, verschiedene Resampling Kernel . dann auch mal statt Weighted , Median. immer das selbe.

Wo kann ich ansetzen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Schwarze Pixel nach Coaddieren

Beitragvon mischa » Mittwoch 15. Oktober 2014, 16:43

schau mal beim weighting nach... evtl. "cosmics threshold" leer lassen. vielleicht hat auch dein global weight schon diese leerstellen, dann muesstest du die flat_min/max parameter grosszuegiger gestalten.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Schwarze Pixel nach Coaddieren

Beitragvon Zyrusthc » Mittwoch 15. Oktober 2014, 17:34

cosmics threshold hatte ich leer gelassen . Flats habe ich hier nicht verwendet demenstsprechend "Same Weight for all Pixel" gewählt.
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Schwarze Pixel nach Coaddieren

Beitragvon mischa » Mittwoch 15. Oktober 2014, 18:04

hast du beim coaddieren eine outlier rejection verwendet? lass mal die weg...
mischa
Moderator
 
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Schwarze Pixel nach Coaddieren

Beitragvon Zyrusthc » Donnerstag 16. Oktober 2014, 11:07

Ja hatte 3 und 4 probiert. Lass ich sie weg ist es so wie es sein soll und es geht.
Dachte man sollte dort den Wert 4 verwenden? Was ist dafür die Usache?

Lg Oli
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Schwarze Pixel nach Coaddieren

Beitragvon mischa » Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:36

Zyrusthc hat geschrieben:Ja hatte 3 und 4 probiert. Lass ich sie weg ist es so wie es sein soll und es geht.
Dachte man sollte dort den Wert 4 verwenden? Was ist dafür die Usache?

Lg Oli


Ueber die Ursache kann ich nur spekulieren ohne die eigentlichen Rohdaten vorliegen zu haben. Das kann an allem moeglichen liegen. Jedenfalls unterschaetzt Theli das Rauschlevel in deinen Aufnahmen, und daher werden zu viele Pixel maskiert. Musst du halt den threshold hochsetzen, oder ganz weglassen, wenn deine darks gut mit den hotpixeln fertig geworden sind (oder sie beim weighting erkannt wurden).

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Schwarze Pixel nach Coaddieren

Beitragvon Zyrusthc » Donnerstag 16. Oktober 2014, 15:31

Es waren jetzt auch nur 3 Subframes pro Kanal. Wenn ich "all" gestackt habe also alle 9 Aufnahmen aus RGB dann hat es auch mit outlier rejection 4 funktioniert.
Die Darks sind genau wie die lights bei -25grad und 300sek aufgenommen worden. Passen also zusammen.

Lg Oli
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Schwarze Pixel nach Coaddieren

Beitragvon mischa » Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:34

Zyrusthc hat geschrieben:Es waren jetzt auch nur 3 Subframes pro Kanal. Wenn ich "all" gestackt habe also alle 9 Aufnahmen aus RGB dann hat es auch mit outlier rejection 4 funktioniert.
Die Darks sind genau wie die lights bei -25grad und 300sek aufgenommen worden. Passen also zusammen.

Lg Oli


Ahja, das erklaert es natuerlich. Basierend auf 3 Aufnahmen kann man natuerlich keine verlaessichen Aussagen ueber die zugrunde liegende statistische Verteilung machen. In anderen Worten: der rms-Wert (Rauschen) ist natuerlich hochgradig unzuverlaessig wenn er nur anhand von 3 Werten bestimmt wird. Ab 5-6 Aufnahmen wird es hingegen sehr robust.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Schwarze Pixel nach Coaddieren

Beitragvon Zyrusthc » Freitag 17. Oktober 2014, 00:16

Okay Danke für deine Hilfe. Ich werde das im Hinterkopf behalten.

Lg Oli
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz


Zurück zu Arbeiten mit Theli

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron