Streifen

Wie arbeite ich mit Theli, wie verarbeite ich in Theli erstellten Bilder ?
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Streifen

Beitragvon Cereso » Donnerstag 16. Oktober 2014, 21:00

Hallo,

ich hätt da gerne wieder mal ein Problem... Ausnahmsweise mal nicht mit der Astrometrie, die tut es.
Ich habe saubere Startbilder (Flats, Darks, Bias) und Theli zaubert mir derbe Streifen in die Master-Flats etc. Danach haben die weights natürlich auch Streifen, und die koaddierten Bilder auch.
Als Beipiele hier ein normales Flat (nur gestretcht):
Flat_Riccardi-1_002_3.jpg

Das Master-Flat sieht dann so aus:
Flats_3.jpg

Sowie das dann nicht unerwartete Endergebnis (Ausschnitt):
coadd_6.jpg


Ich habe Theli 1.9.5 und die Gui 2.9.5 neu installiert,vorher hatte ich solche Probleme nicht. Hat jemad eine Idee?

Grüße,

Carsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Cereso
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 13:14

Re: Streifen

Beitragvon mischa » Freitag 17. Oktober 2014, 14:01

Da hast du wohl die overscan-korrektur eingeschaltet obwohl deine kamera keinen overscan hat?
Wie sieht dein kamera.ini aus?

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Streifen

Beitragvon Cereso » Freitag 17. Oktober 2014, 21:04

Hallo Mischa,

das Instrument config sieht so aus:

# **************************************************************
# Instrument config file created by THELI
# **************************************************************

# Name of the instrument (must be unique!)
INSTRUMENT=Atik383L_RIC

# Number of chips
NCHIPS=1

# We need to export these
export INSTRUMENT
export NCHIPS

# Load directories for programs
. progs.ini

# Geographical latitude of the observatory
OBSLAT=53

# Pixel scale in x and y [degrees] (CDELT1/2 keywords)
PIXSCX=-0.0005
PIXSCY=0.0005

# Pixel scale in arcsec
PIXSCALE=1.8

# Detector gain
GAIN=1.0

# Overscan regions. The values are the x-range.
# The min is given by OVSCANX1, the max by OVSCANX2.
# We need separate regions for each chip.

OVSCANX1=([1]=2)
OVSCANX2=([1]=4)

# Sections for the cutting. Select those pixels that receive light.
# Give min values for x and y, and the extent in x and y.

CUTX=([1]=6)
CUTY=([1]=6)
SIZEX=([1]=3352)
SIZEY=([1]=2530)

# Reference pixels for each chip.

REFPIXX=([1]=1681)
REFPIXY=([1]=1268)

# Camera type
TYPE=OPT

Da sind tatsächlich overscan-Parameter ungleich null vorhanden.

Grüße,

Carsten
Cereso
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 13:14

Re: Streifen

Beitragvon mischa » Samstag 18. Oktober 2014, 01:52

Cereso hat geschrieben:Hallo Mischa,

das Instrument config sieht so aus:

# **************************************************************
# Instrument config file created by THELI
# **************************************************************

# Name of the instrument (must be unique!)
INSTRUMENT=Atik383L_RIC

# Number of chips
NCHIPS=1

# We need to export these
export INSTRUMENT
export NCHIPS

# Load directories for programs
. progs.ini

# Geographical latitude of the observatory
OBSLAT=53

# Pixel scale in x and y [degrees] (CDELT1/2 keywords)
PIXSCX=-0.0005
PIXSCY=0.0005

# Pixel scale in arcsec
PIXSCALE=1.8

# Detector gain
GAIN=1.0

# Overscan regions. The values are the x-range.
# The min is given by OVSCANX1, the max by OVSCANX2.
# We need separate regions for each chip.

OVSCANX1=([1]=2)
OVSCANX2=([1]=4)

# Sections for the cutting. Select those pixels that receive light.
# Give min values for x and y, and the extent in x and y.

CUTX=([1]=6)
CUTY=([1]=6)
SIZEX=([1]=3352)
SIZEY=([1]=2530)

# Reference pixels for each chip.

REFPIXX=([1]=1681)
REFPIXY=([1]=1268)

# Camera type
TYPE=OPT

Da sind tatsächlich overscan-Parameter ungleich null vorhanden.

Grüße,

Carsten


Setze beide auf Null, dann wird dein Problem verschwinden :-)

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Streifen

Beitragvon Cereso » Samstag 18. Oktober 2014, 08:29

Da hattest Du natürlich wieder mal recht.
Vielen Dank!

Grüße,

Carsten
Cereso
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 13:14


Zurück zu Arbeiten mit Theli

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron