Probleme mit Flats

Wie arbeite ich mit Theli, wie verarbeite ich in Theli erstellten Bilder ?
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Probleme mit Flats

Beitragvon Soncebos » Sonntag 8. Februar 2015, 19:11

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage zu Theli.

Wenn ich Flats verwende, dann werden die dunklen Donuts zu
hellen Donuts. Auch die dunklen Ecken im Bild werden nach der
Behandlung mit Flats zu hellen Ecken.
Kann ich die Wirkung der Flats beeinflussen?
Wenn ja wo?
--
CS Jens
Soncebos
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 22:30

Re: Probleme mit Flats

Beitragvon frasax » Montag 9. Februar 2015, 10:28

Hallo Jens,

verwendest du auch Bias bzw. "Flatdarks" ?

CS Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Probleme mit Flats

Beitragvon Soncebos » Montag 9. Februar 2015, 13:11

Hallo Frank,

nein ich verwende keine Flatdarks.
Auch Darks habe ich nicht gemacht, da ich dithere.

Als Kamera nutze ich eine EOS 1000Da
--
CS Jens
Soncebos
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 22:30

Re: Probleme mit Flats

Beitragvon mischa » Montag 9. Februar 2015, 14:08

Hallo Jens,

wenn deine Kamera Vignettierungen (Donuts, dunkle Ecken) aufweist, dann ist es besonders wichtig, dass du
  • ein Bias (d.h. ein Dark mit 0 Sek. Belichtungszeit) abziehst
  • sicherstellst, dass du keinen Overscan in der Kamerakonfiguration eingetragen hast

Das gilt insbesondere fuer DSLRs mit ihrem geringen dynamischen Umfang.

LG,

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 989
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Probleme mit Flats

Beitragvon Soncebos » Montag 9. Februar 2015, 20:41

Danke Mischa,

hat perfekt geklappt.
Ich habe nachträglich 20 Bias Frames mit der 1/320 sec und
der selben ISO gemacht wie die Flats. Theli hat die mit verarbeitet
und die Staubflecken sind verschwunden.
Das Problem ist also gelöst.
--
CS Jens
Soncebos
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 22:30


Zurück zu Arbeiten mit Theli

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron