Lochfrass und falsche Farben

Wie arbeite ich mit Theli, wie verarbeite ich in Theli erstellten Bilder ?
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Lochfrass und falsche Farben

Beitragvon frasax » Freitag 20. Februar 2015, 19:37

Hi,

im Moment sitze ich an einem Datensatz von Stefan Binnewies und mir, den wir zusammen mit dem 200er Tele und der STL11000 aufgenommen haben. Leider bekomme ich ne menge Murks.

Erstmal ist da dieser Lochfrass, der immer mal wieder auch bei meinen eigenen Daten auftaucht. Sieht aus wie Hotpixel aber mit Wert zero.
Dann liefert mein RGB ein völlig rotes Bild und keine Farben in den Sternen.

Anbei ein zip Ordner mit dem RGB, einem Coad und jeweils einem dark und flat.

astrophotocologne.de/astrophotocologne/bilder/Lovejoy.zip

Ich muss dazu sagen: Ich habe von Stefan leider nur 2!!! Flats pro Kanal erhalten:-) habe dann eines kopiert und umbenannt, damit Theli nicht meckert. Die Aufnahmen selber bestehen in den Farben leider auch nur aus 3x3 Minuten pro Kanal. Komet halt.

LG Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Lochfrass und falsche Farben

Beitragvon mischa » Freitag 20. Februar 2015, 21:29

ohne mir da jetzt was anzuschauen:

undersampelkte daten: bei den weights den cosmic threshold leer lassen
alternativ koennen auch die darks nicht passen.

zu dem farbproblem kann ich grad nix sagen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 987
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Lochfrass und falsche Farben

Beitragvon frasax » Samstag 21. Februar 2015, 19:06

Hallo Mischa,

lassen wir den Lochfrass mal aussen vor. Habe die darks nochmal gecheckt, das passt eigentlich alles. Cosmic Treshold habe ich immer leer stehen.

Die Farben: Der Rotkanal ist etwas schwach auf der Brust, das zeigt sich extrem nachdem die Bilder kalibriert wurden. Ich bekomme im Hintergrund ADUs von ca 400 in Grün und Blau, aber nur von ca.50 in Rot. Ich kann mir das nicht genau erklären.
In den coaads zeigt sich das dann plötzlich ganz anders, der rot Kanal wird stärker angehoben als die anderen. Aber über die farbkalibrierung bekomme ich das nicht wieder gerade gebogen.

LG Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Lochfrass und falsche Farben

Beitragvon frasax » Sonntag 22. Februar 2015, 00:56

Hm,

habs mal mit ner anderen Software ausprobiert, dann ist alles blau/grün. Ich fürchte da stimmt was ganz und gar nicht mit dem Rotkanal. Warte erstmal Stefans Antwort ab.

LG Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Lochfrass und falsche Farben

Beitragvon mischa » Sonntag 22. Februar 2015, 15:22

frasax hat geschrieben:Hallo Mischa,

lassen wir den Lochfrass mal aussen vor. Habe die darks nochmal gecheckt, das passt eigentlich alles. Cosmic Treshold habe ich immer leer stehen.

Die Farben: Der Rotkanal ist etwas schwach auf der Brust, das zeigt sich extrem nachdem die Bilder kalibriert wurden. Ich bekomme im Hintergrund ADUs von ca 400 in Grün und Blau, aber nur von ca.50 in Rot. Ich kann mir das nicht genau erklären.
In den coaads zeigt sich das dann plötzlich ganz anders, der rot Kanal wird stärker angehoben als die anderen. Aber über die farbkalibrierung bekomme ich das nicht wieder gerade gebogen.

LG Frank


Such mal in den Darks/Lights einen der Pixel raus, der dann als Loch erscheint. Welchen ADU Wert hat der in den Rohdaten?

Wg dem Rotkanal:

(1) Wenn Gruen/Blau sehr hoch sind und Rot niedrig, dann haben die die Bilder evtl. mit Mond aufgenommen
(2) Niedriger Rotkanal: evtl H-alpha Filter statt Rot genommen?

Mach mal die Sstrometrie aller Filter gemeinsam mit PHOTINSTRU_KEY = NONE.
Danach geh ins "header" Verzeichnis und mach ein

Code: Alles auswählen
grep RZP *.head


und schreib das Ergebnis hier rein, evtl. mit einer Angabe welche Dateien welchem Filter entsprechen falls das nicht ersichtlich sein sollte.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 987
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile


Zurück zu Arbeiten mit Theli

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron