Skorpion

Meine mit Theli erstellten Bilder, Mosaike, Videos ...

Skorpion

Beitragvon selste » Sonntag 15. Juli 2012, 13:16

So,
inzwischen scheine ich die gröbsten Anfängerfehler mit Theli hinter mir zu haben - hier die ersten Ergebnisse.
Aufgenommen Mitte Juni auf La Palma; Kamera ist eine EOS 450D mod auf einer AstroTrac.

Die erste Aufnahme, mit dem Canon ES 70-200mm 1:2.8L USM gemacht:
21 x 300s bei ISO 800, 70mm/f5.6
antares.jpg


Für die zweite Aufnahme kam das CANON EF-S 17-55/2.8 IS USM zum Einsatz:
18 x 300s bei ISO 800, 55mm/f5.6
skorpion.jpg


Eine Übersichtsaufnahme (fast) des gesamten Skorpions haben wir 'in Co-Produktion' auch erstellt: http://www.deep-sky-images.de/albums/userpics/10002/Antaresregion.jpg
48x 300s bei ISO 800, 24mm/f5.6 (EF 24-70mm 1:28)

Gruß,

Steffen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
selste
 
Beiträge: 110
Registriert: Montag 19. März 2012, 18:39

Re: Skorpion

Beitragvon frasax » Dienstag 17. Juli 2012, 18:04

Hallo Steffen,

schön das es nun klappt mit Theli. Die Ergebnisse finde ich sehr ansprechend, vor allem farblich!
Wo auf LaPalma hast du dich denn postiert? Für mich geht es in 3 Wochen dort hin.

LG Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Skorpion

Beitragvon selste » Dienstag 17. Juli 2012, 20:19

Hallo Frank,
vielen Dank - die Bilder sind vielleicht auch deshalb farblich 'zurückhaltend', weil einfach Belichtungszeit fehlt; kommst ziemlich schnell ins Bildrauschen ...

Wir waren in Puntagorda untergebracht, im Ortsteil Pino de la Virgen.
Zum Beobachten sind wir in der ersten Nacht hoch auf den Roque gefahren (ca. 75 Minuten Fahrzeit), am Observatorium vorbei Richtung Santa Cruz kommt nach ca. 2km ein Aussichtspunkt, der geeignet ist ... wenn der Wind mitspielt - wir hatten Böen mit gut 80km/h (haben wir ein paar Tage später erfahren); kein Spaß!
Deshalb haben wir die restlichen Nächte - bis auf eine - da beobachtet (Route von Pino de la Virgen zu unserem Beobachtungsplatz):
http://maps.google.com/maps?saddr=Unknown+road&daddr=Camino+Casa+Blanca&hl=en&ll=28.757012,-17.960157&spn=0.032656,0.063257&sll=28.763267,-17.975124&sspn=0.008164,0.015814&geocode=FdLQtgEd5hzu_g%3BFdbutgEdeKXt_g&t=h&mra=dme&mrsp=1&sz=17&z=15
Liegt auf ca. 1200m Höhe in den Weinbergen, sehr gute Bedingungen - wir haben das sehr nette und hilfsbereite Ehepaar das dort wohnt gefragt, ob wir auf dem Vorplatz ihrer Einfahrt unsere Instrumente aufbauen dürfen; war gar kein Problem.
Eine Nacht sind wir noch ein Stück weiter den Berg hinauf gefahren, war aber eher schlechter, weil dadurch Richtung Osten die Horizontsicht stärker eingeschränkt war.
Gruß,

Steffen
selste
 
Beiträge: 110
Registriert: Montag 19. März 2012, 18:39

Re: Skorpion

Beitragvon frasax » Dienstag 17. Juli 2012, 20:39

Hallo Steffen,

ich meinte die Farben sind sehr ansprechend war keine Kritik im Gegenteil :)

ich bin auch in Puntagorda. Den Aussichtspunkt habe ich gefunden, der wo der kleine Weg abgeht richtig? Ja man hört/liest das so oft mit dem Wind. Ich bin gespannt wie es werden wird. Vielleicht kann ich die Monti im Windschatten des Autos aufbauen. Kommen denn nicht ab und zu Autos nachts dort vorbei?

Den anderen Platz werde ich mir anschauen. Oft hört man auch das (für mich paradoxerweise) das Seeing weiter unten besser sein soll?!

LG Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Skorpion

Beitragvon selste » Mittwoch 18. Juli 2012, 07:26

Hi,
hab das net als Kritik verstanden, sorry wenn das so rübergekommen ist! :)

Ja, auf der Straße fahren in der Nacht gelegentlich Autos - sind net viele - aus Richtung Observatorium ist das kein Problem, kommen die Autos aber aus der anderen Richtung bekommst die Lichtkegel zumindest zum Teil ab.
Windschatten wird halt net funktionieren, wenn - wie bei uns der Fall - der Wind aus nördlicher Richtung den Berg hochbläst; dann kannst allerdings auf die andere Seite der Straße, da ist eine durch Felsen geschützte Stelle - aber insgesamt relativ wenig Platz und sehr große Teile des Himmels (auch Richtung Osten) nicht zugänglich; muss sagen, dass ich insgesamt enttäuscht war.

Wir waren alle der Meinung, dass der niedriger gelegene Platz vom Seeing her nicht wesentlich schlechter war - lag deutlich über der Wolkendecke, die jeden Abend vom Meer hereingezogen ist, wenig Wind (auch wenn es unten in Puntagorda ordentlich geweht hat).
Außerdem hatten wir dort einfach viel Platz um uns auszubreiten, ebene Flächen ohne große Steine, Vegetation drum herum, kurze Fahrzeit ... das trägt zum 'Wohlfühleffekt' bei, denke ich.
Gruß,

Steffen
selste
 
Beiträge: 110
Registriert: Montag 19. März 2012, 18:39

Re: Skorpion

Beitragvon frasax » Mittwoch 18. Juli 2012, 12:13

Hallo Steffen,

danke dir für deine Infos. Ja man denkt ja das oben auf dem Gipfel neben den Observatorien der beste Platz sein muss. Vielleicht ist das für Amateure relativ. Werde mir wohl oder übel vor Ort selber ein Bild machen müssen.
Die Strecke in den Weinbergen wird ja von vielen genutzt aber auf verschiedenen Höhenlagen. Man kann ja auch ganz hoch fahren, aber das ist anscheinend nur was für mutige Autofahrer. Sich da nicht zu verfahren wird erstmal die grösste Herausforderung sein:-)

LG Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Skorpion

Beitragvon Knickohr » Mittwoch 18. Juli 2012, 13:12

:evil:

Bitte beim Thema bleiben oder einen entsprechenden Beitrag im Babbel-Thread aufmachen :roll:

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 622
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein

Re: Skorpion

Beitragvon frasax » Mittwoch 18. Juli 2012, 17:15

Ach du liebes Lieschen Thomas das ist doch nicht dein Ernst!
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Skorpion

Beitragvon Knickohr » Mittwoch 18. Juli 2012, 20:43

:D

Ich wollte halt auch mal den Mod raus hängen lassen :lol:

:mrgreen:

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 622
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein


Zurück zu Ergebnisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron