M27 - da freut man sich wie ein kleines Kind

Meine mit Theli erstellten Bilder, Mosaike, Videos ...

M27 - da freut man sich wie ein kleines Kind

Beitragvon nonsens2 » Freitag 28. Oktober 2011, 12:34

Hallo zusammen!

Nach monatelangem Gefecht und einer teamviewer Sitzung (ich denke es war Carsten) habe ich endlich mein erstes Bild aus den unergründlichen Tiefen von Theli geholt. :wink: . Zuerst einmal vielen Dank an alle, die sich Zeit und Muße genommen haben und mich bei diesem Projekt unterstützt haben. Besonders Mischas Einstellungen werde ich jetzt in den Handbüchern einmal nachgehen um auch hier Klarheit zu schaffen und es zu verstehen. Diese haben auf jeden Fall dafür gesorgt, dass am Ende das Bild hervorgekommen ist. Als kleinen Wermuthstropfen hane ich festgestellt, dass die Farben der Sterne so etwas eigen sind oder gibt es neuerdings auch smaragdgrüne Sterne? Hier muß ich sicherlich noch mit der Farbkalibration nachbessern.
Das erste Ziel, ein Bild aus den Rohdaten zu erzeugen, ist geschafft (als Basisgerüst) und jetzt kann ich mich auf die Feinheiten stürzen. Genug des Gebrabbels, hier ist das erste Bild, quick and dirty, lediglich die fits dateien mit Fitswork (ich weiß W...... :oops: - aber ich habe nichts anderes unter Linux) zu einem RGB zusammengestellt. Das Ergebnis war deutlich besser als mit theli Bordmitteln.

Bild

Ich hoffe ich bekomme das Problem mit den übertriebenen Sternfarben in den Griff


CS aus Wien
Grüße Niki
Benutzeravatar
nonsens2
 
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 22. Oktober 2011, 10:08

Re: M27 - da freut man sich wie ein kleines Kind

Beitragvon moos » Freitag 28. Oktober 2011, 13:34

Hi Niki,
na endlich.
Deine Freude kann ich gut nachempfinden.

Die Sterne sind nicht von Theli sondern von Lego :lol:
Das musst mal untersuchen. Ansatz könnte sein fits2tiff, oder krasse Unterschiede in den Filter-Belichtungen,
fehlerhafte Fotometrie.... Vielleicht auh der Import nach fitswork.

Die Theli-Bordmittel kann man so nicht gut verwenden. Da fehlet m.E. noch die Abstimmung auf das konkrete Bild. Die pauschalen Vorgaben sind nur ein grober Richtwert.
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 425
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: M27 - da freut man sich wie ein kleines Kind

Beitragvon nonsens2 » Dienstag 1. November 2011, 22:59

Hallo Carsten!

Hat etwas gedauert mit der Antwort, war aber mit der Family ein paar Tage verreist. :D . Ich werde Deine Hinweise aufnehmen und versuchen zu ergründen warum so viele bunte Smarties auf dem Bild sind. Werde über die Fortschritte bescheid geben. Das NGC 6543 Projekt muß ich leider nochmal vom vorne rechenen, da es zu viele Geisterbilder hatte. Mal sehen wie ich dieser Sache Herr werde.


CS aus Wien
Grüße Niki
Benutzeravatar
nonsens2
 
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 22. Oktober 2011, 10:08


Zurück zu Ergebnisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast