Astrometrie - nix geht mehr

Der schwierigste und komplizierteste Teil von Theli.
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon spiegelei » Freitag 24. August 2012, 22:39

Hallo,

seit einiger Zeit funktioniert die Astrometrie nicht mehr. Zum ersten mal gemerkt habe ich das bei M51, das partout nicht durchgelaufen ist. Aus Zeitgründen hatte ich das erst mal als meinen Fehler abgetan und nicht weiter verfolgt.
Nachdem ich gestern endlich mal wieder ein paar Frames von NGC 7000 aufnehmen konnte habe ich mich heute an die Reduktion gemacht und musste leider feststellen, dass das selbe Problem wieder auftrat.

Anbei erst mal ein paar Bilder:
NGC7000_180-1-red_1OFC_small.jpg


distort_1.jpg


fgroups_1.jpg


Aufgenommen wurde mit der Atik 383L+ am TS 65/420 Quad, Katalog war der USNO-B1.
Da ich nun nicht der Theli-Profi bin habe ich erst mal rumprobiert (anderen Katalog, andere Einstellungen bei der Astrometrie usw.), es wird eher schlimmer statt besser. Ausserdem habe ich es mit dem statisch gelinkten und dem "neuen" Scamp probiert, bringt auch nichts. Die eingangs erwähnten Probleme mit M51 waren nahezu identisch, nur stammten die Frames hier von der QHY8.
Auch einen alten Datenbestand, der schon mal klaglos durch Theli durchgelaufen ist, habe ich nicht hingekriegt.

Irgendwie bin ich nun mit meinem Latein am Ende.

Vielleicht habt ihr ja einen Tip.

Gruesze,
Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
QHY8 - Atik 383 - AP80/560 - GSO RC 8" - LX50 8" SC - TSAPO65Q - Lodestar - CGEM - EQ5
Theli 1.9.5 - GUI 2.9.1 - OpenSUSE 13.1/64
Benutzeravatar
spiegelei
 
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 15:15
Wohnort: Chemnitz

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon moos » Samstag 25. August 2012, 07:46

Hallo Karsten,
auf den ersten Blick sieht das für mich danach aus,
das ein frame von scamp nicht richtig erkannt wird.
Auf deinem plot :
Bild
sieht man das ganz gut.
Nun kannst Du die Dateil scamp.xml in deinem Browser öffnen und nachschauen, welches der Bild einen erheblich anderen Rotationswikel hat.
Das Bild ist es dann.
Nun alleine mit dieser Information kommst Du nicht weiter.
Du kannst dann

  • dieses Bild erstmal weglassen
  • Die Astrometrie anders konfigurieren

Ich versuche in so einem Fall
  • zuerst die beiden MaxErrors zu vergrößern.
  • Kontrolliere dann die Koordinaten für die Bildmitte
  • Nehme einen anderen Katalog

P.S: Wie geht das mit den =Listen? Ich habe es nicht hingekriegt.
(Tante Edit : List, Syntax korrigiert ;) Thomas )
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 425
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon spiegelei » Samstag 25. August 2012, 08:46

Hallo Carsten,

die Bilder sehen auf den ersten Blick alle gleich aus. Der "Verursacher" wäre laut scamp.xml das Bild aus dem Eingangsposting.
Ich habe auch schon an den Grenzen rumgespielt mit dem Resultat, dass die ganze Geschichte noch instabiler wird. Wenn ich zum Beispiel die Werte für position_maxerr auf die üblichen 180 hochnehme oder match_flipped_images aktiviere dann sieht der fgroups-plot aus wie ein Stachelschwein. Die Koordinaten waren ziemlich genau und ich habe auch noch mal mit Hilfe von Skymap manuell korrigiert (Abweichung nur ganz wenige arcmin).

einstellung_scamp.jpg


Hier habe ich mal noch die Ausgabe von imstats, das sieht eigentlich auch ganz vernünftig aus, denke ich.

Code: Alles auswählen
# imstats: THELI Pipeline Version: 1.6.1
# imstats: called at 2012-08-25T09:28:58
# imstats: estimating statistics in
# the whole frames within -60000.000000 < pixvalue < 60000.000000
#
# imstats: filename   mode   lquartile   median   uquartile   mean   sigma   min   max   goodpix   goodpix/percent
NGC7000_180-1-red_1OFC.fits   621.80   594.38   624.46   657.51   653.97    43.24   417.75   59860.73   8528532    99.99
NGC7000_180-2-red_1OFC.fits   614.40   587.93   617.09   650.61   648.01    41.82   414.16   59874.19   8528552    99.99
NGC7000_180-3-red_1OFC.fits   611.23   583.53   614.30   648.19   643.98    44.29   416.18   59963.35   8528586    99.99
NGC7000_180-4-red_1OFC.fits   615.95   588.80   618.88   651.32   647.74    43.38   421.63   59988.16   8528571    99.99
NGC7000_180-5-red_1OFC.fits   664.74   637.35   666.84   698.73   691.80    42.59   451.93   59943.55   8528700    99.99
NGC7000_180-6-red_1OFC.fits   626.99   598.64   629.29   663.03   657.95    44.10   440.12   59973.32   8528591    99.99
NGC7000_180-7-red_1OFC.fits   681.77   654.58   683.46   713.15   704.10    42.20   489.31   59927.20   8528809    99.99
NGC7000_180-8-red_1OFC.fits   642.58   615.91   644.88   676.49   671.02    42.04   451.54   59997.59   8528676    99.99
NGC7000_180-9-red_1OFC.fits   623.76   596.89   626.22   658.75   653.59    42.37   428.25   59953.03   8528647    99.99


Was mich eben wundert ist, dass die Probleme quasi "über Nacht" aufgetreten sind, vielleicht gibt es wieder mal eine Unverträglichkeit zwischen SuSe-Linux und Theli. Was ich noch mal versuchen will ist, dass ich mal das Ubuntheli installieren will (da muesste noch die 1.4.2 draufsein), vielleicht gehts dort besser.

Gruesze,
Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
QHY8 - Atik 383 - AP80/560 - GSO RC 8" - LX50 8" SC - TSAPO65Q - Lodestar - CGEM - EQ5
Theli 1.9.5 - GUI 2.9.1 - OpenSUSE 13.1/64
Benutzeravatar
spiegelei
 
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 15:15
Wohnort: Chemnitz

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon spiegelei » Samstag 25. August 2012, 09:06

Hallo nochmal,

ich habe mal die theli_mystd.reg und die dateispezifische .reg -Datei auf's Bild gelegt.

theli_mystd.jpg

(Der große grüne Kringel ist aus versehen reingerutscht)

Irgendwie finden beide nicht das selbe, habe ich den Eindruck....


Gruesze,
Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
QHY8 - Atik 383 - AP80/560 - GSO RC 8" - LX50 8" SC - TSAPO65Q - Lodestar - CGEM - EQ5
Theli 1.9.5 - GUI 2.9.1 - OpenSUSE 13.1/64
Benutzeravatar
spiegelei
 
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 15:15
Wohnort: Chemnitz

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon moos » Samstag 25. August 2012, 09:25

Liebe Tante Edit , das ging zwar sehr schnell, aber daneben:
Ich will eine gordnete Aufzählung haben und das geht irgendwie anders.
[list=][list=][list=][list=][list=][list=][list=][list=][list=][/list][/list][/list][/list][/list][/list][/list][/list][/list] :twisted:

[list=][*]dieses Bild erstmal weglassen
[*] Die Astrometrie anders konfigurieren[/list]


P.S: Wie geht das mit den =Listen? Ich habe es nicht hingekriegt.
(Tante Edit : List, Syntax korrigiert ;) Thomas )[/quote]
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 425
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon moos » Samstag 25. August 2012, 09:29

Hallo Karsten,
position_maxerr auf die üblichen 180 hochnehme oder match_flipped_images aktiviere

Da ist was durcheinander:
Position_Maxerr würde ich auf 10 bis 20 setzen
Posangle_Maxerror kannst bei gespiegelten Bildern auf 180 setzten und dann match flipped ankreuzen.
Vielleicht nur verwechselt.
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 425
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon spiegelei » Samstag 25. August 2012, 09:34

Hallo,

anbei das Ganze noch mal mit Maglimit 10...

fgroups_1_ml10.jpg

distort_1_ml10.jpg


Gruesze,
Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
QHY8 - Atik 383 - AP80/560 - GSO RC 8" - LX50 8" SC - TSAPO65Q - Lodestar - CGEM - EQ5
Theli 1.9.5 - GUI 2.9.1 - OpenSUSE 13.1/64
Benutzeravatar
spiegelei
 
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 15:15
Wohnort: Chemnitz

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon mischa » Samstag 25. August 2012, 15:31

hi,

viel zu viele detektionen in bild im vergleich zum referenzkatalog.
den referenzkatalog wuerde ich mal 1-2 magnituden tiefer machen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 987
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon Knickohr » Samstag 25. August 2012, 20:32

*OffTopic*

Vielleicht hilft das weiter :

https://www.phpbb.de/community/viewtopi ... 3&t=166666

(aber ich habs auch noch nicht hin bekommen)

Thomsa
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 623
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon moos » Samstag 25. August 2012, 20:46

  1. erster Eintrag
  2. zweiter Eintrag

Ja, genau. Die 1 hat gefehlt.
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 425
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: Astrometrie - nix geht mehr

Beitragvon Knickohr » Samstag 25. August 2012, 21:00

:roll: 8) :lol:

OK, zurück zum Thema.

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 623
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein


Zurück zu Astrometrie und Photometrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron