Astrometrie in Pol-Nähe, keine vollständige Katalogabdeckung

Der schwierigste und komplizierteste Teil von Theli.
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Astrometrie in Pol-Nähe, keine vollständige Katalogabdeckung

Beitragvon ruediger » Dienstag 12. März 2013, 13:43

Hallo alle,

bin gerade dabei, als erstes Mosaik-Projekt ein 4x1 Mosaik rund um den Polarstern anzufertigen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Katalogabdeckung in Polnähe nicht vollständig ist (mehrere Kataloge durchgetestet). Hängt es mit den Katalogen selber zusammen oder ist es ein Bug wegen des Sprungs in RA oder mache ich etwas falsch (wahrscheinlich)?

fgroups sieht so aus (Polarstern steht mittig im oberen Viertel)
Bildschirmfoto 2013-03-12 um 13.34.41.png


Grüße
Rüdiger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ruediger
 
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2012, 11:07

Re: Astrometrie in Pol-Nähe, keine vollständige Katalogabdec

Beitragvon mischa » Dienstag 12. März 2013, 14:50

Hi Ruediger,

da machst du nichts falsch, das ist ein "feature". Die Abdeckung ist gut genug so dass ein ordentliches Distortionsmodell erstellt werden kann. Mach einfach mal weiter und schau wie das Ergbnis aussieht.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Astrometrie in Pol-Nähe, keine vollständige Katalogabdec

Beitragvon Knickohr » Dienstag 12. März 2013, 16:04

Hi,

am Besten NIE DIREKT auf den Pol zielen ! Hab ich bei meinem Allsky auch schmerzlich bemerkt. Wenn Du die Pole in den Ecken oder am Rand hälst, dann klappts perfekt. Ach ja, In der Nähe der Magellanschen Wolken und irgendwo in der Coma Berenike gibts auch so Löcher.

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 623
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein

Re: Astrometrie in Pol-Nähe, keine vollständige Katalogabdec

Beitragvon ruediger » Dienstag 12. März 2013, 17:46

Hi,

Bei Aufnahme der Bilder letztes Jahr hatte ich noch keinerlei Plan, wie ich zu einem Panorama komme und mit welcher Software. Rücksicht konnte also noch nicht genommen werden :). Mit dem 1x4 hat soweit aber alles geklappt! Dieses (Zwischen-)ergebnis Ist allerdings nur ein Teil eines z.Zt. 4x4 Panoramas, für dessen Generierung ich aber erst Festplattenspeicher ranschaffen muss. Z.Zt. läuft Theli immer noch virtuell, aber immerhin schon auf ungenutzten Ressourcen eines ESX-Clusters. CPU reichlich, Platte Mangelware :-/

Hier noch eine Überlagerung des Polbereichs mit dem PI-Annotater. Die Sternpositionen sind alle exakt. Endlich weiß ich, was ich so alles auf den Bildern habe!
Bildschirmfoto 2013-03-12 um 17.37.10.jpg


Grüße
Rüdiger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ruediger
 
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2012, 11:07


Zurück zu Astrometrie und Photometrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron