erneute Astrometrie nach Ändern der Weights ?

Der schwierigste und komplizierteste Teil von Theli.
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

erneute Astrometrie nach Ändern der Weights ?

Beitragvon Knickohr » Mittwoch 22. Mai 2013, 20:20

Hallo,

kurze Frage : Ist es nochmal nötig durch die Astrometrie zu gehen, wenn man an den Weights was geändert hat ?

Ich habe aus einigen Bilden ein paar Satellitenspuren und Flugzeuge entfernt. Muß ich die Astrometrie nochmal neu machen oder kann ich das sofort Coadden ? Die Astrometrie wurde natürlich vorher schon einmal gemacht.

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 623
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein

Re: erneute Astrometrie nach Ändern der Weights ?

Beitragvon moos » Mittwoch 22. Mai 2013, 22:02

Hi Thomas,
ich bin nicht sicher, würde es aber nicht neu astrometrieren.
Perfekte Posizionslampen eines Fliegers können die Astrometrie vielleicht stören. Aber wenn du ausreichend viele gute Sourcen hast, dürste das keine Verbesserung sein. Bei der Fotometrie wirkt es sich schon auf einen Mittelwert aus, wenn da ne sat spur drin ist, aber s*xtractor verwendet eine Umkreis für die Nullpunktbildung, der genauso von der Spur betroffen ist.

Du musst drauf achten, dass der astromtrierte header entweder erhalten bleibt im file, oder dass der nach dem kalibrieren noch die zentrumskoordinaten enthält, die du bei der astrmetrie eingetragen hast.
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 425
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: erneute Astrometrie nach Ändern der Weights ?

Beitragvon mischa » Donnerstag 23. Mai 2013, 07:52

Knickohr hat geschrieben:Hallo,

kurze Frage : Ist es nochmal nötig durch die Astrometrie zu gehen, wenn man an den Weights was geändert hat ?

Ich habe aus einigen Bilden ein paar Satellitenspuren und Flugzeuge entfernt. Muß ich die Astrometrie nochmal neu machen oder kann ich das sofort Coadden ? Die Astrometrie wurde natürlich vorher schon einmal gemacht.

Thomas


Hi Thomas,

nein, das ist nicht noetig.

Mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: erneute Astrometrie nach Ändern der Weights ?

Beitragvon Knickohr » Donnerstag 23. Mai 2013, 10:05

Schankedön :D

Was mir aber noch aufgefallen ist :

Eine Maskierung in DS9 mit "Circle" funktioniert nicht. Theli kommt dann mit einem Fehler zurück "Zuviele Datenpunkte im Vektor". Mache ich es mit einem Polygon funzt es.

Brauchste genaue Fehlerbezeichnung und Log ?

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 623
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein

Re: erneute Astrometrie nach Ändern der Weights ?

Beitragvon Knickohr » Donnerstag 23. Mai 2013, 14:42

Schau hier :

basename ${file} $3.fits
++ basename //home/theli/THELI/Daten//Pointing_51/IMG_4027_B_1OFC.fits OFC.fits
+ BASE=IMG_4027_B_1
+ '[' '' = 0 ']'
+ '[' _A = _A ']'
+ '[' -1e9_A = _A ']'
+ '[' 1e9_A = _A ']'
+ INFLAGS='FLAG_NAMES ""'
+ OUTFLAGS=
+ '[' TRUE = TRUE ']'
/THELI/Daten//WEIGHTS/globalflag_1.fits -OUTFLAG_NAME /home/theli/THELI/Daten//WEIGHTS/IMG_4027_B_1OFC.flag.fits -POLY_NAMES //home/theli/THELI/Daten//Pointing_51/reg/IMG_4027_B_1.reg -OUTWEIGHT_NAME /home/theli/THELI/Daten//WEIGHTS/IMG_4027_B_1OFC.weight.fits -WEIGHT_MIN -1e9,-1e9 -WEIGHT_MAX 1e9,1e9 -POLY_INTERSECT Y
> Looking for /IMG_4027_B_1.reg

> Not enough memory for vector->segment (vector->nsegment elements) !

und die .reg sieht so aus :

# TRANSFORMED
# # Region file format: DS9 version 4.1
# # Filename: /home/theli/THELI/Daten/Pointing_51/IMG_4027_B_1OFC.fits
# global color=green dashlist=8 3 width=1 font="helvetica 10 normal roman" select=1 highlite=1 dash=0 fixed=0 edit=1 move=1 delete=1 include=1 source=1
# physical
# circle(2482.704,1105.384,171.17463)

Wenn ichs auf Polynom ändere, dann gehts durch.

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 623
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein

Re: erneute Astrometrie nach Ändern der Weights ?

Beitragvon mischa » Donnerstag 23. Mai 2013, 17:30

Knickohr hat geschrieben:Eine Maskierung in DS9 mit "Circle" funktioniert nicht. Theli kommt dann mit einem Fehler zurück "Zuviele Datenpunkte im Vektor". Mache ich es mit einem Polygon funzt es.


Es steht auch nirgendwo, dass das zur Maskierung von defekten unterstuetzt waere...

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile


Zurück zu Astrometrie und Photometrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron