Lanzos 2, 3, 4

Wie erstelle ich mit Theli ein Farbbild ?
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Lanzos 2, 3, 4

Beitragvon anton » Samstag 26. Mai 2012, 11:12

Hallo,
nach was für Kriterien wird Lanzos 2, 3 oder 4 ausgewählt?
Nach der Brennweite oder nach der Qualität der Bilder?
Was nehme ich z.B. bei 200mm Brennweite?

Danke im Voraus!

Grüße anton
anton
 
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. März 2012, 22:42

Re: Lanzos 2, 3, 4

Beitragvon TorstenK » Samstag 26. Mai 2012, 12:25

200mm = undersampling = lanczos2
TorstenK
 
Beiträge: 80
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 18:55

Re: Lanzos 2, 3, 4

Beitragvon mischa » Samstag 26. Mai 2012, 16:35

TorstenK hat geschrieben:200mm = undersampling = lanczos2


das kommt auf die qualitaet der linse an.

nimm lanczos3, wenn dir damit die sterne angefressen erscheinen, dann lanczos2.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Lanzos 2, 3, 4

Beitragvon anton » Dienstag 29. Mai 2012, 07:44

Danke!!

Grüße anton
anton
 
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. März 2012, 22:42

Re: Lanzos 2, 3, 4

Beitragvon nailstk » Freitag 6. Juli 2012, 16:46

Hallo, danke auch nochmal von mir für die Tipps - hatte nämlich exakt das gleiche "Problem".
Gruß, Bernd
nailstk
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 6. Juli 2012, 16:32

Re: Lanzos 2, 3, 4

Beitragvon Zyrusthc » Samstag 3. Mai 2014, 03:35

Ich orientiere mich an der Auflösung
bis ca 1,5 px/arcsec Lanczos 3
bei 1,5 bis ca 3,5 px /arcsec Lanczos 2.

Scheint so sehr gut zu funktionieren, zumindest bei mir.
Zyrusthc
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 19:03
Wohnort: im Harz

Re: Lanzos 2, 3, 4

Beitragvon mischa » Samstag 3. Mai 2014, 16:07

Zyrusthc hat geschrieben:Ich orientiere mich an der Auflösung
bis ca 1,5 px/arcsec Lanczos 3
bei 1,5 bis ca 3,5 px /arcsec Lanczos 2.

Scheint so sehr gut zu funktionieren, zumindest bei mir.


Hi!

das relevante Kriterium ist das (under)sampling. Wenn die FWHM der Sterne weniger als 1.5 Pixel oder so betraegt, dann ist der Lanczos3 Kernel zu scharf. Das muss man halt ausprobieren. Mit der Brennweite haengt es nicht unbedingt zusammen. Man kann auch eine sehr kurzbrennweitige Optik haben, die das Seeing nicht aufloest, dafuer aber miserabel abbildet und somit grosse Sterne erzeugt. Da braucht man dann nicht auf Lanczos2 runter zu schalten. Es kommt nur auf den Durchmesser der Sterne in Pixel an, Brennweite ist egal.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile


Zurück zu Vorbereitung Farbbild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron