Resampling Pixelscala

Wichtige Updates, neue Theli-Versionen, Euer Wunschzettel für Theli

Resampling Pixelscala

Beitragvon Frank » Mittwoch 30. Mai 2012, 23:33

Hallo

das Resampling ist ja recht Zeit fressend,
warum läuft das mehrmals? wenn ich ein CoadAll erstelle brauchen die Bilder doch für R G und B nicht nochmal in der Pixelscale berechnet werden?
Gruß Frank

----------------------------------------------------------
Teleskopselbstbau, Spiegelschleifer
Frank
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 09:27
Wohnort: Berlin

Re: Resampling Pixelscala

Beitragvon mischa » Donnerstag 31. Mai 2012, 01:35

mischa hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:Hallo

das Resampling ist ja recht Zeit fressend,
warum läuft das mehrmals? wenn ich ein CoadAll erstelle brauchen die Bilder doch für R G und B nicht nochmal in der Pixelscale berechnet werden?


hi frank,

du meinst du koaddierst alle filter gleichzeitig in ein summenbild?
das wuerde ich so nicht empfehlen, ausser du weisst was du tust.

du kannst genauso gut oder besser unter "prepare color picture" ein 'elum' erstellen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Resampling Pixelscala

Beitragvon Frank » Donnerstag 31. Mai 2012, 18:05

Hallo Mischa

das war aber nicht die Antwort auf die Frage :?

künstliches Lumi
richtig ist das ein einfaches Addieren der Farbkanäle nur ein richtiges Lumi erzeugt wenn die Farbkanäle zuvor kalibriert worden,
aber das ist wohl in beiden Fällen nicht gegeben, des elum wird auch vor der Farbkalibrierung erstellt :?:

sicher ist das in von meiner Kamera viel Rotanteil ins caad all kommt. und bei blauen Nebeln wird das zu nichts mehr gut sein,
ich verwende es auch nur manchmal
Gruß Frank

----------------------------------------------------------
Teleskopselbstbau, Spiegelschleifer
Frank
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 09:27
Wohnort: Berlin

Re: Resampling Pixelscala

Beitragvon mischa » Donnerstag 31. Mai 2012, 22:48

Frank hat geschrieben:das war aber nicht die Antwort auf die Frage


die frage war mir so nicht ganz klar.

richtig, wenn du alle bilder gleichzeitig zu einem luminanzbild koaddierst, dann muesste man fuer die einzelnen farbkanaele das resampling nicht nochmal laufen lassen.

wenn du moechtest, kannst du die entsprechenden bilder im coadd_xxx verzeichnis manuell wegverschieben, und dann nur R, G bzw B dort behalten, und jeweils nur den letzten coadditionsschritt ausfuehren. theli unterstuetzt das leider nicht, aber das laesst sich eventuell mal implementieren.
bis dahin musst du es halt wie gehabt machen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 970
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Resampling Pixelscala

Beitragvon Frank » Donnerstag 31. Mai 2012, 22:56

Hallo Mischa

ja ist eben Wunschzettel, ich nutze das Cadd All gerne um die Astrometrie noch einmal zu überprüfen,
ist man sicher das es stimmt könnten eigentlich alle Filter automatisch durchlaufen, die resampelten Bilder müssten vielleicht in einen übergeordneten Ordner, wenn sie schon vorhanden sind würden sie dort gefunden.
stört mich nicht wirklich, aber das ist vielleicht auch nicht so schwer umzusetzen, irgend wann mal

Gruß Frank
Gruß Frank

----------------------------------------------------------
Teleskopselbstbau, Spiegelschleifer
Frank
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 09:27
Wohnort: Berlin

Re: Resampling Pixelscala

Beitragvon Knickohr » Sonntag 3. Juni 2012, 14:48

Sehr gute Idee Frank !

Mache ich genauso bei meinen Milchstraßenpanoramen. Wäre prima, wenn man neben dem ALL nicht gleich nochmal die RGB machen müßte.

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 622
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein


Zurück zu Updates und Wunschzettel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron