2.6.0

Wichtige Updates, neue Theli-Versionen, Euer Wunschzettel für Theli

Re: 2.6.0

Beitragvon Holger » Mittwoch 17. Oktober 2012, 20:56

Kannst du die beiden mal austauschen?


habe ich gemacht bringt aber auch nichts .....

Ich glaube aber mitlerweile das beim update was schief gelaufen ist ....... denn auch mit Scamp geht FitsToTiff nicht mehr.

War da nicht früher etwas mit -tiff usw. bei install.sh???
Gruß und CS
Holger
Holger
 
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:02
Wohnort: Berlin - Buckow

Re: 2.6.0

Beitragvon mischa » Mittwoch 17. Oktober 2012, 21:13

Holger hat geschrieben:
Kannst du die beiden mal austauschen?


habe ich gemacht bringt aber auch nichts .....


Hab ich mir gedacht, das wird abgefangen.

Holger hat geschrieben:Ich glaube aber mitlerweile das beim update was schief gelaufen ist ....... denn auch mit Scamp geht FitsToTiff nicht mehr.

War da nicht früher etwas mit -tiff usw. bei install.sh???


Das ist Jahre her, alles nicht mehr aktuell. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, was da bei einem update nicht gegangen sein soll. Es wird alles von vorne compiliert, an dem gesamten "prepare colour picture" Modul hat sich seit Ewigkeiten nichts getan. Ausser du hast kuerzlich dein Linux aktualisiert, und jetzt zum ersten mal wieder Theli kompiliert. Dann kann es schon sein, dass da evtl. eine Library nicht mehr gefunden wurde, oder ein link in /usr/bin oder /usr/lib umgesetzt werden muss.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 989
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: 2.6.0

Beitragvon Holger » Mittwoch 17. Oktober 2012, 21:19

Ne ne ...... kein neues Linux.
Alles altes Zeugs das bis zum Update auf 2.6.0 funktioniert hat.

Oder verlangt Theli und a.net ein 64bit Linux.
Denn ich bin immer noch mit 32bit unterwegs.
Gruß und CS
Holger
Holger
 
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:02
Wohnort: Berlin - Buckow

Re: 2.6.0

Beitragvon moos » Mittwoch 17. Oktober 2012, 22:03

ist leider nichts mit Freibier, Carsten :D :D

Überhaupt nicht schlimm sondern ganz im Gegenteil. Bin froh, dass du das eingetragen hast und nur missverständlich geschrieben hast.
Trag mal versuchsweise eine textliche Coadd-ID ein.

Du Kannst jetzt ja keine Q3 Interpolation mehr machen! Können wir dir, nachdem dieses Problem behoben ist, wieder machen.
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 425
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: 2.6.0

Beitragvon Holger » Mittwoch 17. Oktober 2012, 22:28

Hallo Carsten,

für heute habe ich erstmal die Theli Fahne eingeholt.
Morgen geht es dann mit neuem Elan ..... und hoffentlich mit neuen Tipps von Mischa, weiter.
Gruß und CS
Holger
Holger
 
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:02
Wohnort: Berlin - Buckow

Re: 2.6.0

Beitragvon mischa » Mittwoch 17. Oktober 2012, 22:32

Holger hat geschrieben:Hallo Carsten,

für heute habe ich erstmal die Theli Fahne eingeholt.
Morgen geht es dann mit neuem Elan ..... und hoffentlich mit neuen Tipps von Mischa, weiter.


ohne weitere infos kann ich dir da nicht weiterhelfen.
du kannst ja das gleiche nochmal probieren, indem du die alte theli version aus gui-2.5.x startest.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 989
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: 2.6.0

Beitragvon Holger » Donnerstag 18. Oktober 2012, 16:17

ohne weitere infos kann ich dir da nicht weiterhelfen.
du kannst ja das gleiche nochmal probieren, indem du die alte theli version aus gui-2.5.x startest.


Was weiß zwar nicht was du noch an weiteren Infos benötigt hättest, ist aber erst mal egal für mich.
Denn ich habe die gui-2.5.3 installiert und die hat meine Bilddaten im 1. Durchlauf ohne Probleme verarbeitet.

Ich gehe mal davon aus, das an meinem Linux alles sauber ist.
Gruß und CS
Holger
Holger
 
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:02
Wohnort: Berlin - Buckow

Re: 2.6.0

Beitragvon mischa » Donnerstag 18. Oktober 2012, 16:24

Holger hat geschrieben:Was weiß zwar nicht was du noch an weiteren Infos benötigt hättest.


Zum Beispiel welche logfiles von 2.6.0 als letztes unter ~.theli/scripts angelegt wurden, wenn du die Konvertierung versuchst. Und diese braeuchte ich dann auch. Sonst habe ich keinen Einblick und kann auch nicht weiterhelfen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 989
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: 2.6.0

Beitragvon Holger » Donnerstag 18. Oktober 2012, 18:04

Hallo Mischa,

nun kann ich doch ein erfolgreiches Update auf die gui-2.6.0 vermelden.
Und der erste Datensatz mit a.net ist auch verarbeitet.

Was beim ersten mal schief gelaufen ist weiß ich nicht.
Hauptsache ist aber das es jetzt wohl läuft.

Mal sehen vielleicht gibt es ja heute Nacht frische Daten, dann erfolgt der nächste Test.
Gruß und CS
Holger
Holger
 
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:02
Wohnort: Berlin - Buckow

Re: 2.6.0

Beitragvon Holger » Sonntag 21. Oktober 2012, 11:14

Hallo Mischa und Mitleser,

offensichtlich war mein erfolgreicher a.net Durchlauf mit einem Datensatz nur ein Zufallstreffer.

Danach ist es mir mit keinem weiteren Datensatz mehr gelungen die Astrometrie mit a.net hin zu bekommen.
Das Ändern der Parameter hat nichts gebracht.

Es gab ständig die in vorigen Treads gezeigte Fehlermeldung.

Mit Scamp habe ich übrigens wie immer im ersten Durchlauf die Astrometrie hin bekommen.

Für mich ist a.net zur Zeit noch keine Alternative zu Scamp.
Gruß und CS
Holger
Holger
 
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:02
Wohnort: Berlin - Buckow

Re: 2.6.0

Beitragvon mischa » Sonntag 21. Oktober 2012, 13:44

Holger hat geschrieben:Danach ist es mir mit keinem weiteren Datensatz mehr gelungen die Astrometrie mit a.net hin zu bekommen.
Das Ändern der Parameter hat nichts gebracht.


lad doch mal eines der bilder hoch, zusammen mit den von dir gewaehlten einstellungen (create source cat, referenzkatalog).
sonst kommen wir hier nicht weiter.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 989
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: 2.6.0

Beitragvon Holger » Sonntag 21. Oktober 2012, 14:56

Hallo Mischa,

ein Rohbild kannst du hier laden:

http://www.astropictures.de/ngc1333.rar

Es handelt sich um NGC1333, aufgenommen mit einer Canon 1000D an einem 500/2,8 Newton.

Die Einstellungen waren wie folgt:
Die Einstellungen für Saturation Level waren auf 30000 gestellt.

Bildschirmfoto.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und CS
Holger
Holger
 
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:02
Wohnort: Berlin - Buckow

Re: 2.6.0

Beitragvon woho » Sonntag 28. Oktober 2012, 16:07

Hallo Mischa,

das Update auf 2.6 hat grundsätzlich geklappt, keine Regressionen.

Mit astrometry.net komme ich wie Holger nicht weiter. Nach der Änderung von http://www.theli-forum.info/viewtopic.php?p=2573#p2573 läuft a.net grundsätzlich, findet aber keine Lösung:
Code: Alles auswählen
+ /home/woho/work/theli/theli//gui/packages/astrometry/build/bin//solve-field -w 5794 -e 3868 -O -p -u app -L 44.75 -H 64.44 -b /home/woho/work/theli/theli//gui/reduction/anet.backend.cfg -R none -M none -B none -S none -W /home/woho/.theli/tmp//HM6C8096_B_1.wcs HM6C8096_B_1OFC.anet
Reading input file 1 of 1: "HM6C8096_B_1OFC.anet"...
Solving...
Reading file "./HM6C8096_B_1OFC.axy"...
Field 1 did not solve (index theli_mystd_anet.index).
Field: HM6C8096_B_1OFC.anet
Did not solve (or no WCS file was written).

Scamp astrometriert diese Bilder. Die Aufnahmen stammen wie bei Holger aus einer DSLR. Falls Du mit Holger's Beispielbild nicht weiterkommst, kann ich Dich auch noch mit Material versorgen.

Noch eine Bitte: kannst Du im nächsten Release dcraw aktualisieren? Ich habe eine neue Kamera, die erst ab dcraw 9.16 unterstützt wird.

Danke,
Wolfgang
woho
 
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 09:00
Wohnort: Bad Aibling

Re: 2.6.0

Beitragvon mischa » Sonntag 28. Oktober 2012, 18:30

woho hat geschrieben:Noch eine Bitte: kannst Du im nächsten Release dcraw aktualisieren? Ich habe eine neue Kamera, die erst ab dcraw 9.16 unterstützt wird.


Natuerlich.
Wie ich in einem anderen thread gepostet habe, funktioniert a.net nicht, weil auf meinem development rechner Bibliotheken installiert sind, welche zu einer erfolgreichen Kompilierung fuehren. Welche das sind, weiss ich aber (noch) nicht, ich hab noch nicht alle identifiziert. Habe ich rausgefunden, als ich es auf einem frischen Schleppi ausprobiert habe, und dort der Referenzindex nicht erzeugt wurde. Bloederweise beschwert sich a.net hier beim kompilieren nicht, sondern erzeugt ein nur teilweise funktionierendes executable.
Eventuell komme ich naechste Woche nochmal dazu, mir das genauer anzuschauen, nachdem ich mein paper submittiert habe.

dcraw kannst du selbst kompilieren und in THELI/theli/bin/Linux[_64] ersetzen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 989
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: 2.6.0

Beitragvon woho » Sonntag 28. Oktober 2012, 18:45

Hi Mischa,

mischa hat geschrieben:Eventuell komme ich naechste Woche nochmal dazu, mir das genauer anzuschauen, nachdem ich mein paper submittiert habe.

Danke für die Info. Mit Scamp klappts ja momentan, also keine dringende Sache. Viel Erfolg mit dem Paper ...

dcraw kannst du selbst kompilieren und in THELI/theli/bin/Linux[_64] ersetzen.

Ja, momentan arbeite ich so (kopiere das aktuelle dcraw.c ins gui/stuff vor dem ./install.sh). Das ist also auch nicht dringend :)

Ciao,
Wolfgang
woho
 
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 09:00
Wohnort: Bad Aibling

Vorherige

Zurück zu Updates und Wunschzettel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron