Installationsvoraussetzungen

Alles über das neue Theli 3. Die Software ist noch Beta, was aber nicht davon abhalten soll, es auch mal zu probieren. Hier findet die Dokumentation und der Linkaustausch statt. Momentan ist das Unterforum noch nicht in Kategorien unterteilt. Also plappert freudig drauf los.

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon spiegelei » Mittwoch 6. Mai 2020, 11:35

Hallo,
und die libtiff auch mit --enable-reentrant neu bauen, das ist auch nicht standardmäßig so ;)
Gruß
Karsten
Atik 383 - AP80/560 - GSO RC 8" - LX50 8" SC - TSAPO65Q - CGEM
Theli 3 - SUSE Leap 15.1/64 - Dual XEON 12K/24T - 32GB
Die meisten großen Erfindungen beginnen nicht mit "HEUREKA" sondern mit "Das ist aber komisch....."
Benutzeravatar
spiegelei
 
Beiträge: 193
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 15:15
Wohnort: Chemnitz

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon dietmar » Mittwoch 6. Mai 2020, 13:40

Moin,

das ./configure kennt kein --enable-reentrant:
Code: Alles auswählen
configure: WARNING: unrecognized options: --enable-reentrant

Oder brauche ich einen bestimmten Release-tag?
Ich bin doch richtig hier https://gitlab.com/libtiff/libtiff?

Viel Spaß noch
Dietmar
dietmar
 
Beiträge: 98
Registriert: Montag 24. Februar 2014, 11:41
Wohnort: Hilden

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon spiegelei » Mittwoch 6. Mai 2020, 13:48

Hallo Dietmar,
also ich hatte meine sourcen nicht von github.
Die waren von libtiff.org, respektive vom Mirror http://download.osgeo.org/libtiff/.

Gruß
Karsten
Atik 383 - AP80/560 - GSO RC 8" - LX50 8" SC - TSAPO65Q - CGEM
Theli 3 - SUSE Leap 15.1/64 - Dual XEON 12K/24T - 32GB
Die meisten großen Erfindungen beginnen nicht mit "HEUREKA" sondern mit "Das ist aber komisch....."
Benutzeravatar
spiegelei
 
Beiträge: 193
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 15:15
Wohnort: Chemnitz

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon dietmar » Mittwoch 6. Mai 2020, 14:05

Moin Karsten,

ja genau, die libtiff meinte ich.
Deinen Link hab' ich ausprobiert - genau das selbe.
Brauch' ich eine bestimmte Version?

Gruß
Dietmar
dietmar
 
Beiträge: 98
Registriert: Montag 24. Februar 2014, 11:41
Wohnort: Hilden

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon spiegelei » Mittwoch 6. Mai 2020, 14:28

Hallo Dietmar,
ich hatte glaube ich die 4.0.10 genommen. Vielleicht hat das configure auch die Option angemeckert und ich habe das bloss übersehen?? Auf jeden Fall hat das Color Modul nach dem Build und Install funktioniert, vorher nicht...
Einfach ausprobieren.
Gruß
Karsten
Atik 383 - AP80/560 - GSO RC 8" - LX50 8" SC - TSAPO65Q - CGEM
Theli 3 - SUSE Leap 15.1/64 - Dual XEON 12K/24T - 32GB
Die meisten großen Erfindungen beginnen nicht mit "HEUREKA" sondern mit "Das ist aber komisch....."
Benutzeravatar
spiegelei
 
Beiträge: 193
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 15:15
Wohnort: Chemnitz

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon dietmar » Mittwoch 6. Mai 2020, 15:48

Moin Karsten,

hab' die Version 4.0.10 ausprobiert, das configure kennt auch kein --enable-reentrant
Ich hab's jetzt mal ignoriert und trotzdem installiert - macht keinen Unterschied.

Sonntag lief's auch noch mit der libtiff aus meiner Distribution, nur dass die Bilder alle grün waren.

Dann hat Mischa was kaputt gemacht (Color Picture Module), seitdem semmelt's beim Croppen ab.
Da dürfte die libtiff aben nicht drann schuld sein, es werden ja FITS gecropped.

Was hat denn bei Dir vorher nicht funktioniert, das jetzt funktioniert?

Gruß
Dietmar
dietmar
 
Beiträge: 98
Registriert: Montag 24. Februar 2014, 11:41
Wohnort: Hilden

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon spiegelei » Mittwoch 6. Mai 2020, 17:54

Hallo Dietmar,
bei mir ist Theli beim Lesen der Fits und Schreiben der Tiffs mangels Multiprozessorfähigkeit der Libs gnadenloas abgestürzt. Das wurde damit behoben. Das neueste Release kann ich erst am WE probieren. Das die Libtiff das enable-reentrant nicht kennt wundert mich jetzt, weil es dann als install aus den Repositories hätte gehen sollen - wer weiss.
Gruß
Karsten
Atik 383 - AP80/560 - GSO RC 8" - LX50 8" SC - TSAPO65Q - CGEM
Theli 3 - SUSE Leap 15.1/64 - Dual XEON 12K/24T - 32GB
Die meisten großen Erfindungen beginnen nicht mit "HEUREKA" sondern mit "Das ist aber komisch....."
Benutzeravatar
spiegelei
 
Beiträge: 193
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 15:15
Wohnort: Chemnitz

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon moos » Mittwoch 6. Mai 2020, 20:43

Hallo Dietmar,
ich habe nicht alles durchgelesen, was hier im Beitrag steht. Aber ich habe gelesen, dass die tiffs nicht gehen.
Ich habe am letzten WE installiert.
Code: Alles auswählen
ii  libtiff-dev:amd64                          4.1.0+git191117-2build1           amd64        Tag Image File Format library (TIFF), development files
ii  libtiff5:amd64                               4.1.0+git191117-2build1           amd64        Tag Image File Format (TIFF) library
ii  libtiffxx5:amd64                           4.1.0+git191117-2build1

Diese Pakete direkt aus dem apt-get installiert ( Ubuntu 20.04 LTS ) stehen im dpkg log.
Ich habe auch eine VM. Sie hat zwei CPU's und es läuft alles.

Du sprichst von Multiprozessorfähigkeiten: Hast Du sie im Bios so frei gegeben, dass die VM davon profitiert? Ich weiß nicht, was bei dir dazu notwendig ist.
Vllt. lässt Du erstmal nur eine CPU zu.
Hast Du Teamviewer 14 oder Anydesk? Vllt kann man damit mal auf Deinen Host.
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 499
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon moos » Mittwoch 6. Mai 2020, 20:47

dietmar hat geschrieben:Sonntag lief's auch noch mit der libtiff aus meiner Distribution, nur dass die Bilder alle grün waren.

Auch da würde ich zustimmen. Das scheint kein tiff Problem zu sein.
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 499
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon mischa » Donnerstag 7. Mai 2020, 08:23

moos hat geschrieben:
dietmar hat geschrieben:Sonntag lief's auch noch mit der libtiff aus meiner Distribution, nur dass die Bilder alle grün waren.

Auch da würde ich zustimmen. Das scheint kein tiff Problem zu sein.


Da sind die Korrekturfaktoren fuer Rot und Blau Null gewesen. hat nichts mit libtiff zu tun.

msicha
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1176
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon dietmar » Donnerstag 7. Mai 2020, 14:17

Moin Jungs,

@moos
Danke für dein feedback, aber du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Es geht hier nicht um Binärpakete, sondern ums Bauen aus Sourcen.
Meiner Ansicht nach sind die in der Datei INSTALL beschriebenen Installationsvoraussetzungen (Änderung vom 4.5.) falsch, weil sich die libtiff nicht mit --enable-reentrant konfigurieren lässt.
Ich habe sowohl die master-branch von https://gitlab.com/libtiff/libtiff ausprobiert, als auch stichprobenweise die Versionen 4.1.0, 4.0.9 und 4.0.10 aus dem Archiv http://download.osgeo.org/libtiff/. Keines das configure Skripte kennt die Option --enable-reentrant.
Nicht falsch verstehen: das Skript bricht nicht mit einem Fehler ab, sondern spuckt eine warning aus, läuft aber durch und erzeugt auf brav das Makefile.
Das --enable-reentrant wird also ignoriert, so dass es egal ist, ob man es angibt oder nicht. Mann kann also genauso gut die libtiff aus der Distribution benutzen, sofern diese die richtige Version hat (so wie deine).
Ausserdem wird die libtiff, nach dem Sourcen-Stand von Gestern, lediglich zum Export der farbkalibierten Bilden nach TIFF benutzt (https://github.com/schirmermischa/THELI/blob/master/src/myimage/tifftools.cc).
Im Übrigen hab' ich keine VM, das läuft alles native und benutzt auch alle 8 Kerne (was bei Daten aus DSLRs auch nötig ist).

@mischa
Die Korrekturfaktoren waren nicht Null. Das würde ich dir gern an einem Screenshot zeigen, aber soweit komme ich nicht, weil das Croppen schon mit einem segmentation fault abstürzt (http://www.theli-forum.info/viewtopic.php?f=39&t=648).
Laut Logfile meines FTP-Servers hast Du die Bilder noch nicht abgeholt. Hast Du meine PN nicht gekriegt?

Viel Spaß noch
Dietmar
dietmar
 
Beiträge: 98
Registriert: Montag 24. Februar 2014, 11:41
Wohnort: Hilden

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon moos » Donnerstag 7. Mai 2020, 16:56

Hallo Dietmar
ok, Äpfel sind keine Birnen.
dietmar hat geschrieben:@moos
Danke für dein feedback, aber du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.
Das --enable-reentrant wird also ignoriert, so dass es egal ist, ob man es angibt oder nicht. Mann kann also genauso gut die libtiff aus der Distribution benutzen, sofern diese die richtige Version hat (so wie deine).

Dann ist das ja die Lösung des Problems.
dietmar hat geschrieben:Im Übrigen hab' ich keine VM, das läuft alles native und benutzt auch alle 8 Kerne (was bei Daten aus DSLRs auch nötig ist).

Das ist eine Frage des Aufwands. Meine "DSLR" Daten gehen auch mit [2 Birnen]-Kernen ;-) , aber es ist auch keine Vollformat-Kamera.
Die CPU-lastigen Vorgänge sind astrometry, resampling und coadd. Da spielt auch der RAM eine große Rolle.
Es dauert eh lange die Aufnahmen zu machen, da kann der Rechner auch lange schuften.
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 499
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon ThomasS » Donnerstag 7. Mai 2020, 20:02

@mischa: cfitsio habe ich mit --enable-reentrant konfiguriert.

@karsten: Wie würde ich den die alte Installation in /usr/lib sauber löschen? Nachdem's jetzt grad läuft, trau ich mich nicht so recht ran, hab ja doch viele Abende investiert, um so weit zu kommen.

Gruß an alle Thelifans und den Entwickler! Thomas
ThomasS
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 24. März 2020, 20:57
Wohnort: Surberg

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon spiegelei » Donnerstag 7. Mai 2020, 20:16

Hallo Thomas,
man muesste raussuchen, welche Dateien installiert wurden und dann diese (sind glaube ich nur 2 oder 3) notfalls erst mal umbenennen, testen ob alles läuft und anschließend löschen. Umbenennen und löschen als root. Da kann ich am WE aber mal nachsehen und dir noch mal bescheid sagen.

Gruß
Karsten
Atik 383 - AP80/560 - GSO RC 8" - LX50 8" SC - TSAPO65Q - CGEM
Theli 3 - SUSE Leap 15.1/64 - Dual XEON 12K/24T - 32GB
Die meisten großen Erfindungen beginnen nicht mit "HEUREKA" sondern mit "Das ist aber komisch....."
Benutzeravatar
spiegelei
 
Beiträge: 193
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 15:15
Wohnort: Chemnitz

Re: Installationsvoraussetzungen

Beitragvon dietmar » Freitag 8. Mai 2020, 13:31

Moin Jungs,

@thomas:
laut der THELI.pro brauchst Du nur das THELI-Verzeichnis in /usr/share zu löschen
Code: Alles auswählen
sudo rm -rf /usr/share/theli

und das executable
Code: Alles auswählen
sudo rm /usr/bin/theli

im Übrigen gehört THELI nach FHS auch gar nicht nicht /usr sondern nach /usr/local.

Und ja, die libcfitsio kannst (und musst) Du mit --enable-reentrant konfigurieren.

@moos
Meine DSLR hat auch nur APS-C, aber kleine Pixel.
Und um die Aufnahmen zu machen wird alles ausgerichter, kalibriert, fokusiert, zentriert, dann sagt' ich "mach" und guck mir 'n Tatort an.
Das Processing jedoch ist interaktiv (in THELI die Tabs durchklicken, Parameter setzen, mich fragen warum die Astrometrie nicht geklappt hat, weil schon wieder ein einzelner Frame daneben liegt, wenn ich bloß wüsste welcher, dann könnte ich den einfach löschen und gut, dann hab' ich eben ein paar Minuten weniger, ...) und dann hab' ich nichts dagegen, wenn's schnell geht.
dietmar
 
Beiträge: 98
Registriert: Montag 24. Februar 2014, 11:41
Wohnort: Hilden

VorherigeNächste

Zurück zu Theli 3 - Das neue Theli (noch Beta-Stadium)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron