Installation von Theli V3

Linux (Theli bezogen), Theli, GUI und Hilfsprogramme.

Installation von Theli V3

Beitragvon mwalbiner » Freitag 22. Januar 2021, 14:21

Hallo zusammen!

Möchte mich mal kurz vorstellen: Ich heiße Manfred und bin von Beruf Chemiker
und benutze Linux Mint 20.1

Seit einiger Zeit Zeit versuche ich Theli V3 zu installieren aber ohne Erfolg. :? Mache
Fotos im RAW Format mit meinen Pentax Kameras und benutze die Programme
DSS (DeepSkyStacker) und Sequator (über Wine) um die Aufnahmen zu stacken.
Hoffe auch über das Linux Programm Theli Version3 Ergebnisse zu erzielen. Vielleicht
kann mir jemand einen Ratschlag dazu geben?

Mit besten Grüßen

Manfred
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mischa » Samstag 23. Januar 2021, 21:21

Servus Manfred,

sagst du uns wo es haengt? Dann koennen wir dir sicherlich weiterhelfen!

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mwalbiner » Sonntag 24. Januar 2021, 10:50

Guten Morgen mischa,

zuerst mal vielen Dank für die Rückmeldung!

Möchte meine Aktivitäten bis jetzt mal schildern:
Habe einen Ordner theli im persönlichen Verzeichnis angelegt
und die Dateien gui-2.10.5.tgz, scamp-2.0.4-1.x86_64.rpm und theli-1.9.5.tgz rein kopiert.
Sie müssen eigentlich erst mal sicherlich entpackt werden.
Bin mir nicht sicher ob das die richtigen Dateien sind, denn
ich wollte eigentlich die theli Version 3 testen. Die vorhergehenden
habe ich noch nie versucht.

Mit besten Grüßen

Manfred
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mischa » Sonntag 24. Januar 2021, 11:13

Hi Manfred,

das ist alles altes Zeug von v2, das brauchst du nicht.

Version 3 sowie die Installationsanleitung findest du hier:

https://github.com/schirmermischa/THELI

Probier mal, wenn es nicht geht, sag bescheid!

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mwalbiner » Montag 25. Januar 2021, 10:48

Hallo Micha,

Vielen Dank für Deine Antwort!
Habe jetzt mal die Dateien entpackt in den Theli Ordner kopiert:
/home/dr/theli/cfitsio-3.49
/home/dr/theli/fftw-3.3.9
/home/dr/theli/gsl-2.6
/home/dr/theli/LibRaw-0.20.2
/home/dr/theli/wcslib-7.3.1
Aber zuletzt wusste ich nicht was ich nicht, was noch
hinzukommt? Bestimmt mache ich was falsch...

Mit besten Grüßen

Manfred
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mischa » Dienstag 26. Januar 2021, 09:33

Und hast du sie auch installiert? Du solltest in jedem der Pakete ein README und / oder INSTALL finden, wo das drinsteht. Normalerweise geht das ueber

./configure
make
sudo make install
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mwalbiner » Dienstag 26. Januar 2021, 14:52

Versuchte mal das erste Programm zu installieren im Terminal:

dr@dr-Extensa-5620:~$ cd theli
dr@dr-Extensa-5620:~/theli$ sudo make install cfitsio-3.49
make: *** Keine Regel, um „install“ zu erstellen. Schluss.
dr@dr-Extensa-5620:~/theli$

und bekam das zur Antwort, da mache ich was total falsch...
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon dietmar » Dienstag 26. Januar 2021, 16:39

Moin Manfred,

eigentlich ist die Fehlermeldung
make: *** Keine Regel, um „install“ zu erstellen. Schluss.
falsch, müsste lauten: "kein Makefile vorhanden".

Ausgepackt hast Du die Archive ja schon, also gehst Du in das Verzeichnis:
Code: Alles auswählen
cd cfitsio-3.49
und erstellst erstmal das Makefile:
Code: Alles auswählen
./configure --enable-reentrant
Wenn das fehlerfrei duchgelaufen ist kannst Du das Paket bauen:
Code: Alles auswählen
make
Nachdem das auch fehlerfrei durchgelaufen ist kannst Du es installieren:
Code: Alles auswählen
sudo make install
Bei allen anderen läuft das analog, nur dass das "--enable-reentrant" nicht unnötig ist. Im Zweifelsfall:
Code: Alles auswählen
./configure --help

Gruß Dietmar
dietmar
 
Beiträge: 146
Registriert: Montag 24. Februar 2014, 11:41
Wohnort: Hilden (in der Lichtglocke von Düsseldorf)

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mwalbiner » Mittwoch 27. Januar 2021, 13:42

Hallo Dietmar, Hallo Micha,
danke für die Antworten! Habe es im Terminal mal so gemacht:

dr@dr-Extensa-5620:~/theli/cfitsio-3.49$ ./configure --help
`configure' configures this package to adapt to many kinds of systems.

Usage: ./configure [OPTION]... [VAR=VALUE]...

To assign environment variables (e.g., CC, CFLAGS...), specify them as
VAR=VALUE. See below for descriptions of some of the useful variables.

Defaults for the options are specified in brackets.

Configuration:
-h, --help display this help and exit
--help=short display options specific to this package
--help=recursive display the short help of all the included packages
-V, --version display version information and exit
-q, --quiet, --silent do not print `checking ...' messages
--cache-file=FILE cache test results in FILE [disabled]
-C, --config-cache alias for `--cache-file=config.cache'
-n, --no-create do not create output files
--srcdir=DIR find the sources in DIR [configure dir or `..']

Installation directories:
--prefix=PREFIX install architecture-independent files in PREFIX
[/home/dr/theli/cfitsio-3.49]
--exec-prefix=EPREFIX install architecture-dependent files in EPREFIX
[PREFIX]

By default, `make install' will install all the files in
`/home/dr/theli/cfitsio-3.49/bin', `/home/dr/theli/cfitsio-3.49/lib' etc. You can specify
an installation prefix other than `/home/dr/theli/cfitsio-3.49' using `--prefix',
for instance `--prefix=$HOME'.

For better control, use the options below.

Fine tuning of the installation directories:
--bindir=DIR user executables [EPREFIX/bin]
--sbindir=DIR system admin executables [EPREFIX/sbin]
--libexecdir=DIR program executables [EPREFIX/libexec]
--sysconfdir=DIR read-only single-machine data [PREFIX/etc]
--sharedstatedir=DIR modifiable architecture-independent data [PREFIX/com]
--localstatedir=DIR modifiable single-machine data [PREFIX/var]
--libdir=DIR object code libraries [EPREFIX/lib]
--includedir=DIR C header files [PREFIX/include]
--oldincludedir=DIR C header files for non-gcc [/usr/include]
--datarootdir=DIR read-only arch.-independent data root [PREFIX/share]
--datadir=DIR read-only architecture-independent data [DATAROOTDIR]
--infodir=DIR info documentation [DATAROOTDIR/info]
--localedir=DIR locale-dependent data [DATAROOTDIR/locale]
--mandir=DIR man documentation [DATAROOTDIR/man]
--docdir=DIR documentation root [DATAROOTDIR/doc/PACKAGE]
--htmldir=DIR html documentation [DOCDIR]
--dvidir=DIR dvi documentation [DOCDIR]
--pdfdir=DIR pdf documentation [DOCDIR]
--psdir=DIR ps documentation [DOCDIR]

System types:
--build=BUILD configure for building on BUILD [guessed]
--host=HOST cross-compile to build programs to run on HOST [BUILD]
--target=TARGET configure for building compilers for TARGET [HOST]

Optional Features:
--disable-option-checking ignore unrecognized --enable/--with options
--disable-FEATURE do not include FEATURE (same as --enable-FEATURE=no)
--enable-FEATURE[=ARG] include FEATURE [ARG=yes]
--disable-curl Disable linking with the curl library. Disables
remote file i/o support
--enable-reentrant Enable reentrant multithreading
--enable-sse2 Enable use of instructions in the SSE2 extended
instruction set
--enable-ssse3 Enable use of instructions in the SSSE3 extended
instruction set
--enable-hera Build for HERA (ASD use only)

Optional Packages:
--with-PACKAGE[=ARG] use PACKAGE [ARG=yes]
--without-PACKAGE do not use PACKAGE (same as --with-PACKAGE=no)
--with-bzip2[=PATH] Enable bzip2 support. Optional path to the location
of include/bzlib.h and lib/libbz2
--with-gsiftp[=PATH] Enable Globus Toolkit gsiftp protocol support
--with-gsiftp-flavour[=PATH]
Define Globus Toolkit gsiftp protocol flavour

Some influential environment variables:
CC C compiler command
CFLAGS C compiler flags
LDFLAGS linker flags, e.g. -L<lib dir> if you have libraries in a
nonstandard directory <lib dir>
LIBS libraries to pass to the linker, e.g. -l<library>
CPPFLAGS (Objective) C/C++ preprocessor flags, e.g. -I<include dir> if
you have headers in a nonstandard directory <include dir>
CPP C preprocessor

Use these variables to override the choices made by `configure' or to help
it to find libraries and programs with nonstandard names/locations.

Report bugs to the package provider.
dr@dr-Extensa-5620:~/theli/cfitsio-3.49$

Es tat sich, was aber bin immer noch nicht sicher ob das so stimmt?
Beste Grüße
Manfred
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mischa » Mittwoch 27. Januar 2021, 13:52

Da ist gar nichts passiert. Kopier einfach die Kommandos die dir der Dietmar geschickt hat:

./configure --enable-reentrant
make
sudo make install

In den anderen paketen kannst du das "--enable reentrant" weglassen.

Hast du Linux mint nur fuer THELI installiert, oder benutzt du das generell?
Hast du die anderen Paketabhaengigkeiten ueber der Paket-manager von Mint loesen koennen? Ich kenne Mint nicht.

Falls du mint nur installiert hast, um THELI zu haben, wirst du schneller zum XZiel kommen, indem du (k)Ubuntu 20.10 installierst, da laesst sich theli mit einer Zeile installieren.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mwalbiner » Mittwoch 27. Januar 2021, 17:49

Hallo Mischa und Dietmar,
ich nutze LinuxMint schon seit mindestens 10 Jahren generell
und bin sehr zufrieden damit. Der Paketmanager (Anwendungsverwaltung) zeigt Theli nicht
an, das wäre eine große Erleichterung. LinuxMint basiert auf Ubuntu und macht
auch einen guten Eindruck.

Versuche mit dem Terminal hier Theli V3 zu starten und bin dankbar für die Hilfe!
kubuntu hätte ich hier auch auf dem USB Stick als lauffähigen ISO File (Live).

Mit besten Grüßen
Manfred
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon dietmar » Donnerstag 28. Januar 2021, 13:01

Moin Manfred,

erstmal was generelles:
configure ist ein (generiertes) Shellskript, das ein Makefile (aus einem template) erzeugt.
Wenn Du
Code: Alles auswählen
./configure -help
aufrufst, macht es nichts ausser dir zu sagen, wie es auszurufen ist. Mit den ganzen Optionen kannst Du beeinflussen, wie ein Paket gebaut und installiert wird. Wenn ich z.B. eine Software nur ausprobieren will, installier ich sie mir gern in mein Home-Directory:
Code: Alles auswählen
./configure --prefix=$HOME
Das ./ vor dem configure ist nötig, weil bei UNIX, im Unterschied zu DOS, das aktuelle Verzeichnis (in der Regel) nicht im Suchpfad ist (DOS hat das so von CP/M geerbt)
In den meisten Fällen reicht
Code: Alles auswählen
./configure
ohne irgendwelche Parameter. Ausser bei cfitsio, da brauchst Du
Code: Alles auswählen
./configure --enable-reentrant

Wenn Du Software aus Soucen installierst umgehst Du jedes Paketmanagement, deshalb zeigt deine Anwendungsverwaltung nichts an. Manchmal enthalten die erzeugten Makefiles ein target uninstall, manchmal aber auch nicht.

Ich kenne Mint auch nicht. Wenn es jedoch auf Ubuntu basiert, das seinerseits auf Debian basiert, sollte es mit Debian-Paketen etwas anfangen können.
Ob Paketabhängigkeiten auch aufgelöst werden ist allerdings eine andere Frage. Du kannst es einfach mal ausprobieren. Entweder es klappt, oder eben nicht. Kaputmachen kannst Du dabei nichts. Und wenn es klappt, findet es auch Deine Anwendungsverwaltung.

Viel Spaß noch
Dietmar
dietmar
 
Beiträge: 146
Registriert: Montag 24. Februar 2014, 11:41
Wohnort: Hilden (in der Lichtglocke von Düsseldorf)

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mwalbiner » Donnerstag 28. Januar 2021, 15:21

Hallo Mischa und Dietmar,

komme zur Zeit mit Theli V3 über das Terminal nicht weiter. Habe aber Kubuntu
als lauffähige Live Version auf USB Stick und gerade erfolgreich getestet. Mischa
schrieb mir das Theli dort mit einer Zeile installiert werden könnte. Kann ich das
mit diesem USB Stick mal testen oder muss es auch auf der Festplatte installiert sein?

Mit besten Grüßen
Manfred
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mischa » Donnerstag 28. Januar 2021, 16:40

Wenn es ubuntu 20.10 ist, solltest du es mit "sudo apt get install theli" installieren koennen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Installation von Theli V3

Beitragvon mwalbiner » Freitag 29. Januar 2021, 11:00

Habe es damit unter dem neuesten LinuxMint 20.1, das auf Ubuntu basiert versucht und bekam das zur Antwort:

dr@dr-Extensa-5620:~$ sudo apt get install theli
[sudo] Passwort für dr:
apt
Usage: apt command [options]
apt help command [options]

Commands:
add-repository - Add entries to apt sources.list
autoclean - Erase old downloaded archive files
autoremove - Remove automatically all unused packages
build - Build binary or source packages from sources
build-dep - Configure build-dependencies for source packages
changelog - View a package's changelog
check - Verify that there are no broken dependencies
clean - Erase downloaded archive files
contains - List packages containing a file
content - List files contained in a package
deb - Install a .deb package
depends - Show raw dependency information for a package
dist-upgrade - Upgrade the system by removing/installing/upgrading packages
download - Download the .deb file for a package
edit-sources - Edit /etc/apt/sources.list with your preferred text editor
dselect-upgrade - Follow dselect selections
full-upgrade - Same as 'dist-upgrade'
held - List all held packages
help - Show help for a command
hold - Hold a package
install - Install/upgrade packages
list - List packages based on package names
policy - Show policy settings
purge - Remove packages and their configuration files
recommends - List missing recommended packages for a particular package
rdepends - Show reverse dependency information for a package
reinstall - Download and (possibly) reinstall a currently installed package
remove - Remove packages
search - Search for a package by name and/or expression
show - Display detailed information about a package
showhold - Same as 'held'
showsrc - Display all the source package records that match the given package name
source - Download source archives
sources - Same as 'edit-sources'
unhold - Unhold a package
update - Download lists of new/upgradable packages
upgrade - Perform a safe upgrade
version - Show the installed version of a package

dr@dr-Extensa-5620:~$
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Nächste

Zurück zu Installation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron