gemessene Daten eingeben

Wie arbeite ich mit Theli, wie verarbeite ich in Theli erstellten Bilder ?

gemessene Daten eingeben

Beitragvon mwalbiner » Donnerstag 11. Februar 2021, 14:56

Hallo zusammen!
Nachdem es mir geglückt ist Theli V3 bei mir in
Linux Mint21zu installieren wollte ich meine gemessenen
Daten Lights (Science) und Darks in Theli eingeben was
mir bisher nicht gelungen ist.

Zuerst mal die Frage: Kann ich nur mit lights und darks in Theli arbeiten?
Wenn ja habe ich dann ein Pfad Problem oder kann ich auch mit drag and
drop die .RAW Files eingeben? Oder sind nur .Fits Files zugelassen?
Ich arbeite mit der Pentax K200D Kamera da sind die Endungen
.PEF für das RAW Format.

Mit besten Grüßen

Manfred
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: gemessene Daten eingeben

Beitragvon mischa » Freitag 12. Februar 2021, 14:33

Hi Manfred,

du kannst natuerlich auch biases und flats verwenden. Drag & drop geht im THELI GUI nicht. Dort gibts du nur den Hauptpfad an, sowie die entsprechenden Unterverzeichnisse wo sich dann die Darks, Flats etc befinden. Siehe auch hier:

https://www.youtube.com/watch?v=LUwIxouJoXs&feature=youtu.be

THELI kann RAWs einlesen, aber das pentax Format habe ich noch nicht getestet. Kannst du mir mal eine einzelne .PEF Datei wo hochladen?

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: gemessene Daten eingeben

Beitragvon mwalbiner » Samstag 13. Februar 2021, 15:35

Hallo Mischa,

danke für die Antwort! Das wäre sehr gut.
Klar kann ich eine .PEF Datei Dir hochladen:
Versuche Dir es als Anhang ca. 10 MB Pentax
RAW Datei 60 Sekunden (mit UHC Filter) belichtet
zu schicken.

Beste Grüße Manfred
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: gemessene Daten eingeben

Beitragvon mwalbiner » Samstag 13. Februar 2021, 15:36

Als Anhang hier ging's leider nicht...
kam eine Fehlermeldung.
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: gemessene Daten eingeben

Beitragvon mischa » Sonntag 14. Februar 2021, 10:03

10 MB kannst du mir als email schicken, mischa(at)mpia.de
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: gemessene Daten eingeben

Beitragvon mwalbiner » Sonntag 14. Februar 2021, 12:09

Versuchte Dir mal die Pentax RAW Datei per E-mail zu schicken, hoffentlich ging es denn es kam eine Fehler Meldung:

This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of
its recipients. This is a permanent error. The following address(es)
failed:

mischa@mpia.de:
SMTP error from remote server for RCPT TO command, host: mailer.mpia-hd.mpg.de (149.217.71.6) reason: 550 5.1.1 <mischa@mpia.de>: Recipient address rejected: User unknown in lo
cal recipient table



--- The header of the original message is following. ---

DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/simple; d=gmx.net;
s=badeba3b8450; t=1613297725;
bh=Nf7hO1D9QJvr/nkAqLqK4qDYz2YtULgK22EAQNuuGGE=;
h=X-UI-Sender-Class:To:From:Subject:Date;
b=KdfBO+1BnAsPBX6Y6Hq5GXs3TiR/tBpRz6PA43AdLMU9AUvHJ9P9IZfPXUJxxaD+T
fYOJ5j6UcYlw3YWmStU3VEH+FPHtv1NsHQpVgOhMS88kD0taaZfqBLlrqo3nWaqoFx
kPXEpEzqCx+wfONzUOfFW9Q1jUssiAZNXZNsV7xk=
X-UI-Sender-Class: 01bb95c1-4bf8-414a-932a-4f6e2808ef9c
Received: from [192.168.178.28] ([62.216.204.34]) by mail.gmx.net (mrgmx105
[212.227.17.168]) with ESMTPSA (Nemesis) id 1N9Mtg-1lySvd2sLM-015IjH for
<mischa@mpia.de>; Sun, 14 Feb 2021 11:15:21 +0100
To: mischa@mpia.de
From: "Dr. M. Walbiner" <mwalbiner@gmx.de>
Subject: PEF Datei
Message-ID: <9c6a3622-b53d-1151-4622-ee5588771afc@gmx.de>
Date: Sun, 14 Feb 2021 11:12:48 +0100
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:78.0) Gecko/20100101
Thunderbird/78.3.2
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="------------E31F642EBAFAC52745931550"
Content-Language: de-DE
X-Provags-ID: V03:K1:rwQpgxj0TWJHDUhBVw9vgGvcD97Y8lMM0AM7yagujEOnqqxOg0B
fiILzDUbgGEYgL02gUCucwlNM/TBSf0Pz92stPdf+bDyEH6VK3fqOd+M3EDGqU1XrtS441x
z+Qw3nMvXKCwBl5Kc0F+GZ2JV9r/ViA626JK+NaBm5lbqUNvrt5rRZh3W05P34+yz++/1bW
I+nRmzcXc+J1RZV7QrQvA==
X-Spam-Flag: NO
X-UI-Out-Filterresults: notjunk:1;V03:K0:EZDIgFHruJo=:vLvjw29UrIYeiqhSYbSjF4
cyNIyP6K6S8P2EU2hWt0irqtkMKuUp1J68RCHfqfI0HewgZnyHO55U1cEH0Kj99EV2CtbukWh
KwpUFslFW+9Xq/VXIjsSh3HW3uMzrbZkLaP3EihS4QXup+vXLTp8zHCe8wt8fBOE2rXwFNj9j
JpR0ZRwWV81vvJLJ0nG/BruGyeEYO5SgPGG/ROhbjf4uc0wVvJc0JXB3vXhE1mmUmZVTofyLi
Ua3WPvuXrMSEu0p6++cDrKxBXsQT+pIzbNwXJhNYahDNQKHjC4ZVwkt4SrYdrmVqiBRduuftB
HRxpCfrQIelRan7FCVM9Q5aNOnpBuAhhg7/+dt72lCxHboVSi1UcwokT2VpVj9T8lt15L6uuF
SUERDZn8TpfgdYF5jPfle0LIpslFD3hKvs8vnp2IXBC5HtT9zCon2GuKY1U7N45fWLNtX/T/I
g5p8iUaceh3LiC9F6+r2Fvb+nUNzVKKjchQ6vOEV4sOr7j3maRtn/mrsQPk0OIITf1m1l77cf
5ge1VFZTISkO+swP2Zfd3vr+Q0Tu6ecaD14CbT4s2DwrcALOqZw+cZgKj3q0zVvn+fgNY+eOF
QY28rqZNYdwgk0/xpGF7BbZwzVWhDHBlcDWE9yZNqh9d0Tr4EGRfudbk4a5D6rqLIAsaOyUeh
NURMquRqk5FU9S0HqkD7b6ZsqaHVWjFDs3cc1DbdrlRct3ZZyCC0CrfVC0TofIwPxqB3v++YD
Z6N4sXET+Y2T54zzoEw0Hw6UsXkqS5H/Kz9iVgYp2aGUJk50+BjYpIyXnpbEJhHiKx4xRrhYO
xNgGb2hAv/Q5q3usvtx2uDWBfsAME7dqmt+p78u9T8o5zBf2YCRjHKdvjlG4fz2qGphqjQ5/6
jHmOSTB1N99nW1glZ8JBaxrWheR53OLj9mucDRREM=
mwalbiner
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 09:59

Re: gemessene Daten eingeben

Beitragvon mischa » Sonntag 14. Februar 2021, 14:34

sorry, ich hab da wohl nur eine meiner Gehirnhaelften gebootet:

schirmer(at)mpia.de

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1249
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile


Zurück zu Arbeiten mit Theli

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: astrofoto.harz und 1 Gast