Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Wie erstelle ich mit Theli ein Farbbild ?

Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Beitragvon chrisk » Montag 9. November 2020, 20:25

Hallo,
bei der photometrischen Farbkalibrierung hab ich das Problem, dass anscheinend keine oder sehr wenige Sterne erkannt werden. Trotz 30000 erkannter Referenzen und über 20000 im Bild.
Eine Verringerung der Schwellenwerte brachte nix. Sogar Avgwhite klappte nicht. 0 Sterne. Das ist merkwürdig. Eine Erhöhung der Werte DT auf 5 bis 6 und ConnectedPixels auf 10 bis 12 brachte eine Avgwhitekalibrierung mit sage und schreibe 70(!) Sternen und gewohnten Faktoren. Scamp lief mit Astroinstrokey NONE und Photoinstrukey FILTER. So machte ich das immer.
Bei einer Pixelskala von 2.58 finde ich die min. 10connected pixel schon etwas sehr viel.
Is da jetz was neu oder hab ich einen Bedienfehler?
Güße vom Christian
chrisk
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 5. Mai 2020, 23:55

Re: Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Beitragvon mischa » Dienstag 10. November 2020, 07:42

Hi Chris,

da kann ich so gar nichts dazu sagen. Da muesstest du die coadds irgendwo hochladen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1238
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Beitragvon chrisk » Dienstag 10. November 2020, 18:27

da kann ich so gar nichts dazu sagen. Da muesstest du die coadds irgendwo hochladen



In Jpeg gewandelte coadds reichen nicht,oder? Sonst hätt ich sie hier eingestellt.
Güße vom Christian
chrisk
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 5. Mai 2020, 23:55

Re: Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Beitragvon mischa » Mittwoch 11. November 2020, 09:09

Nein, die reichen nicht.
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1238
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Beitragvon chrisk » Mittwoch 11. November 2020, 19:30

Hallo Mischa,

link zu den Bildern als PN.
Güße vom Christian
chrisk
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 5. Mai 2020, 23:55

Re: Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Beitragvon mischa » Donnerstag 12. November 2020, 17:31

Hi Chris,

danke fuer die Bilder. Die sind an sich in Ordnung. Ich habe bereits eine Stelle gefunden wo ich vermutlich einen Fehler gemacht habe, aber das hat das Problem noch nicht geloest und ich muss es mir noch genauer ansehen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1238
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Beitragvon mischa » Sonntag 13. Dezember 2020, 18:41

Hi Chris,

es finden sich zwar ca 200 photometrische G2 aehnliche Referenzsterne innerhalb deines Bildes, allerdings ist die Quellendichte in deinem Bild so hoch, dass sie mit den Voreinstelllungen nicht mehr eindeutig zugeordnet werden koennen. das koennte ich zwar im prinzip verbessern, dann bleibt aber das Problem, dass sich die einzelnen Sterne nicht mehr ohne weiteres genau photometrieren lassen, weil die messung dann von benachbarten Quellen beeinflusst wird. Das kann man mit sogenannter PSF Photometrie zwar machen, das ist aber aufwaendig und nicht mehr im Verantwortungsbereich von THELI. Mit G2 Korrektur finde ich Faktoren von R=1.16 und B=0.98, mit "average white" R=1.01 und B=1.06

Das nimmt sich nicht viel, sieht beides gut aus.

Das mit der mehrdeutigen Zuordnung sehe ich mir nochmal an, vielleicht laesst sich das automatisch abfangen.

Ich habe den Hintergrund in deinen bildern noch manuell korrigiert, gemessen in der unteren der beiden Dunkelwolken links neben dem Nebel. Dorthin solltest du bei der Sky subtraction deine Referenz legen.

mischa
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1238
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Beitragvon chrisk » Samstag 26. Dezember 2020, 22:36

Hallo,

kleine Rückmeldung. Nach dem Update auf 3.0.5 funktioniert die Farbkalibrierung bestens.
Vielen Dank fürs Lösen des "Problems". Die Sterndichte im Bild ist sicherlich ein Problem. Auch in der Bearbeitung....
Theli erkannte bei AverageWhite über 32000 Sterne bei Threshold 10 und dtmin 5.
Aber die Korrekturwerte entsprachen mit R=0.98 und B=1.16 den Erwartungen.
Güße vom Christian
chrisk
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 5. Mai 2020, 23:55

Re: Sternerkennungswerte in der Farbkalibrierung

Beitragvon mischa » Sonntag 27. Dezember 2020, 14:00

Super, freut mich dass es jetzt gut klappt.
mischa
Moderator
 
Beiträge: 1238
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile


Zurück zu Vorbereitung Farbbild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron