get catalog problem

Der schwierigste und komplizierteste Teil von Theli.
Forumsregeln
Bitte die Beiträge kurz fassen, so kann man sie nachher besser finden. Sollte ein Problem gelöst sein, dann einen neuen Beitrag eröffnen. Ebenso wenn die Ursache eine ganz andere ist, oder es Offtopic wird.

Re: get catalog problem

Beitragvon mischa » Montag 5. August 2013, 14:58

woho hat geschrieben:${P_BUILDINDEX} -i ${TEMPDIR}/${stdcat_anetname} \
-o ~/.theli/scripts/${stdcat_anetindex} -P ${scale} -E -M -S MAG
+ /home/woho/work/theli/theli//gui/packages/astrometry/build/bin//build-index -i /home/woho/.theli/tmp//theli_mystd_anet.cat -o /home/woho/.theli/scripts/theli_mystd_anet.index -P 20 -E -M -S MAG
Warning: you should set the unique-id for this index (with -I).
build-index-main.c:247:main: Error: only presets -5 through 19 are defined.
[/code]

Ich habe mir beholfen, indem ich im create_astrorefcat_fromWEB.sh die scale auch nach oben begrenze (y>19): [...]

Ob das dem resultierenden a.net index schadet weiß ich nicht, da eine Astrometrie per a.net keine Lösung findet. Das klappt ohne weitere Hilfestellung auch bei manuellem Aufruf von solve-field nicht, eine Lösung bekomme ich nur unter Angabe von --sigma.


Hi Wolfgang,

eine Begrenzung nach oben habe ich bereits eingefuehrt, wird im kommenden release drin sein. Ein kritisches Problem fuer a.net sehe ich darin nicht, aber aufgrund der grossen Verzerrungen solcher Weitwinkelobjektive ist das astrometrische matching immer problembehaftet. Die --sigma Option hatte ich mir noch nicht naeher angeschaut, tue ich bei Gelegenheit.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: get catalog problem

Beitragvon woho » Montag 5. August 2013, 16:43

Hi Mischa,

super, danke.

Mit dem --sigma kann man die Objektdichte im Source Katalog des solve-field steuern, analog zum DETECT_THRESH für die astromatic tools. Weiß nicht ob das in Deinem Workflow in Theli überhaupt greift, der Source-Katalog ist doch schon vor dem Aufruf der astrometry.net tools erstellt, oder?

mischa hat geschrieben:aber aufgrund der grossen Verzerrungen solcher Weitwinkelobjektive ist das astrometrische matching immer problembehaftet

Wie wahr, ich komme mit den Aufnahmen auf keinen grünen Zweig. Ich mach dafür aber einen eigenen Thread auf.

Danke,
Wolfgang
woho
 
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 09:00
Wohnort: Bad Aibling

Re: get catalog problem

Beitragvon mischa » Montag 5. August 2013, 17:10

woho hat geschrieben:Mit dem --sigma kann man die Objektdichte im Source Katalog des solve-field steuern, analog zum DETECT_THRESH für die astromatic tools. Weiß nicht ob das in Deinem Workflow in Theli überhaupt greift, der Source-Katalog ist doch schon vor dem Aufruf der astrometry.net tools erstellt, oder?


In diesem Fall ist die --sigma Option dann redundant. Die primaere Art, die Quellendichte zu steuern, ist ueber das Magnitudenlimit (Referenzkatalog) und ueber DETECT_THRESH und DETECT_MINAREA unter 'create source cat'.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: get catalog problem

Beitragvon mischa » Montag 5. August 2013, 17:11

woho hat geschrieben:Mit dem --sigma kann man die Objektdichte im Source Katalog des solve-field steuern, analog zum DETECT_THRESH für die astromatic tools. Weiß nicht ob das in Deinem Workflow in Theli überhaupt greift, der Source-Katalog ist doch schon vor dem Aufruf der astrometry.net tools erstellt, oder?


In diesem Fall ist die --sigma Option dann redundant. Die primaere Art, die Quellendichte zu steuern, ist ueber das Magnitudenlimit (Referenzkatalog) und ueber DETECT_THRESH und DETECT_MINAREA unter 'create source cat'.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: get catalog problem

Beitragvon woho » Dienstag 6. August 2013, 10:47

mischa hat geschrieben:In diesem Fall ist die --sigma Option dann redundant. Die primaere Art, die Quellendichte zu steuern, ist ueber das Magnitudenlimit (Referenzkatalog) und ueber DETECT_THRESH und DETECT_MINAREA unter 'create source cat'.


Danke Mischa, passt. Für meine Astrometrie-Probleme hab ich einen neuen Thread aufgemacht.
woho
 
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 30. Juni 2012, 09:00
Wohnort: Bad Aibling

Vorherige

Zurück zu Astrometrie und Photometrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste