Update: 2.5.0

Wichtige Updates, neue Theli-Versionen, Euer Wunschzettel für Theli

Update: 2.5.0

Beitragvon mischa » Freitag 3. Februar 2012, 19:33

Hallo,

die 2.5.0 ist draussen, mit neuem pipeline-Kern 1.6.1. Beide bringen eine lange Liste an Verbesserungen mit sich. Die ganz mutigen koennen es sich ja gleich saugen und hier in diesen thread ihre Erfahrungen posten. Laengerfristig sollte natuerlich jeder aktualisieren.

So, was ist neu (zumindest nur die fuer euch relevanten Sachen):

(*) Der Pipeline-Kern ist an mehreren Stellen entruempelt worden, meinen Dank an Thomas Erben. Ab sofort laeuft die Sache auch auf aktuellen Ubuntu 11.10 Versionen (und anderen Linuxen, welche die neuesten gcc compiler verwenden), ohne Probleme. Da gab es u.a. Schwierigkeiten bei der Katalogerstellung, die einfach abbrach.

(*) MAX_POINTERS in xmemory.c wurde von 32000 auf 200000 hochgesetzt. Bei sehr umfangreichen datensaetzen konnte das zu Problemen fuehren. Gibts auch einen thread dazu hier im Forum.

(*) SDSS-DR8, jetzt mit 14000 Quadratgrad (bisher: 8000). Der Katalog wird direkt von der SDSS Datenbank geladen, ein server kann nicht ausgewaehlt werden.

(*) Der Suchradius fuer den Referenzkatalog wird ab sofort automatisch bestimmt. Falls eure Kamera Koordinaten in den header schreibt, wird ein dither-pattern mit beruecksichtigt. Falls nicht, muesst ihr den Radius bei Mosaiken manuell entsprechend groesser machen, wie gehabt. Fuer alle anderen normalen Aufnahmen muss das nicht mehr angefasst werden.

(*) Target name resolver. Ihr muesst die Koordinaten eures Objekts nicht mehr per hand raussuchen, sondern koennt direkt z.b. NGC1234 oder NGC 1234 oder ngc1234 oder Shakbazian 8 eingeben, und dann auf die Lupe druecken. Nach ein paar Sekunden werden die Koordinaten eingetragen. Wenn euer Objekt nicht mittig im Bildfeld sitzt, muesst ihr das ueber einen entsprechend grossen POSITION_MAXERR bei scamp->config beruecksichtigen.

(*) Sky subtraction: Die Sextraktor-Modellierung ist komplett verschwunden, und durch eine Gauss-Modellierung ersetzt worden. Letztere war entsetzlich ineffektiv, und ist jetzt 100-1000 mal schneller (und parallelisiert). Optional kann das Hintergrundmodell fuer jedes Bild nun abgespeichert werden.

(*) Astrometrix wurde in Rente geschickt und ist ab sofort nicht mehr verfuegbar. Hat aber wohl eh niemand von euch benutzt.

(*) Theli unterstuetzt ab sofort mit ds9 erzeugte Polygonmasken auf wesentlich groesserem Level. Interessant fuer diejenigen, welche z.B. mit Weitwinkelobjektiven fotografieren, bei denen nur die Haelfte des Feldes brauchbar ist. Das muss ich noch besser auf der Theli-homepage dokumentieren. Bei Interesse bitte hier im Forum anfragen.

(*) Scamp wird etwas besser gehandhabt. Bisher gab es da eine Randomisierung der Bildreihenfolge, welche angeblich zu besseren Ergebnissen fuehrt. Das ist nicht korrekt und wurde abgeschaltet. Scamp sollte auch mit extrem kleinen und grossen Pixelskalen nun zuverlaessiger laufen.

(*) Das 'create_stats_table' script, welches nach scamp durchlaeuft, wurde enorm verschlankt. Bei grossen Mosaiken (wie das vom Thomas) fallen keine GB-Kataloge mehr an.

Wer die weiteren Aenderungen einsehen moechte, kann dies im Changelog tun.

Jeder, dem ich eine Vorab-Version zum Testen geschickt habe, muss das gui-2.5.0 Verzeichnis loeschen und die aktuelle Version aufspielen.

Viel Spass,

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon Knickohr » Freitag 3. Februar 2012, 19:49

Fein, das es endlich "offiziell" ist und man nicht mehr geheimnisvoll "hinten rum" machen muß ;-)

2 kleine Anmerkungen zur 2.5.0 :
- Die offizielle 2.5.0 ist also die Weiterentwicklung vom inoffiziellen 2.5.1 ?
- "Wir" haben die inoffizielle 2.5er mit Kern 1.5.1 getestet.

Hier der Quicklink zum neuen Theli 2.5.0 :
http://www.astro.uni-bonn.de/~theli/gui/index.html

und das Change-Log (lohnt sich zu lesen) :
http://www.astro.uni-bonn.de/~theli/gui ... /CHANGELOG

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 622
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon mischa » Freitag 3. Februar 2012, 20:04

Knickohr hat geschrieben:2 kleine Anmerkungen zur 2.5.0 :
- Die offizielle 2.5.0 ist also die Weiterentwicklung vom inoffiziellen 2.5.1 ?
- "Wir" haben die inoffizielle 2.5er mit Kern 1.5.1 getestet.


Intern gebe ich dem schon mal andere Nummerierungen solange der endgueltige release nicht fertig ist, vor allem so dass meine betatester nicht den ueberblick verlieren. Den tatsaechlichen release stufe ich dann meistens zurueck und fasse alles darin zusammen. Ich will ja nicht die Firefox-Politik uebernehmen, sonst waere ich schon bei v124.67.89.

Und ja, der neue Kern 1.6.1 ist erst vor ein paar Tagen dazugekommen.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon moos » Freitag 3. Februar 2012, 20:26

Hi mischa,
sauber. :D :D
Und SIMBAD Query on board, für Variable genial.
Habe noch nicht updated, aber das changelog gelesen. 8)
Ciao Carsten
moos
 
Beiträge: 425
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:06

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon Herbert_W » Samstag 4. Februar 2012, 07:38

Servus Mischa!

Update: Habe es gewagt und gewonnen :-)

Läuft super und ist wieder bequemer geworden für Amateure (Target name resolver, ...).


Liebe Grüße nach Chile.

Herbert
_____________________________
http://www.skypixels.at
Herbert_W
 
Beiträge: 55
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 18:35

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon richy » Sonntag 5. Februar 2012, 13:41

Hi MIscha,

hab die letzten Wochen viel anderes zu tun und mich rar machen müssen.
Ein paar Stunden Korrektor testen war aber möglich. Raus gekommen ist nicht viel. Außer das der ASA Quattro dem Paracorr niemals das Wasser wird reichen können !

Naja, der Changelog liest sich ja genial.

Die neue Version muss ich direkt mal runter saugen und installieren.

Grüße

Richard
________________________
Richard Müller
Royce Newton 12.5" F4.5
ATIK 4000
Gemini 41 Field + FS2
http://www.astronomie-hoefferhof.de
richy
Moderator
 
Beiträge: 91
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:46
Wohnort: Lohmar

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon Knickohr » Sonntag 5. Februar 2012, 13:48

richy hat geschrieben:Außer das der ASA Quattro dem Paracorr niemals das Wasser wird reichen können !

Du willst sagen, das der ParaCorr immer noch nicht übertroffen werden kann ? 8)

Ach nochwas : Happy Burzeltag (falls die Angaben hier im Forum stimmen).

Thomas
Benutzeravatar
Knickohr
Moderator
 
Beiträge: 622
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:01
Wohnort: Blaustein

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon richy » Sonntag 5. Februar 2012, 15:04

Hi Thomas,

ja die Angaben stimmen. Danke !

Im August oder so hab ich einen ASA Quattro geordert. Bekommen habe ich den im November. Nach etlichen Testnächten habe ich das Ding zurück gegeben weil er fette Sterne produziert.
Er korrigiert sehr gut übers gesamte Feld aber die Sterne sind gegenüber dem Paracorr deutlich größer, um nicht zu sagen aufgeblasen und hässlich. Darüber habe ich mich mit Herrn Rans.. übel in die Haare gekriegt. Die sollten mir einen zweiten zum Test schicken.
Er meinte der sei innerhalb der Spezifikation und ich könne kein Cherry Picking betreiben. Er müsse den ja auch verkaufen. Aber nicht an mich ;-) Ich hab das Ding dann eingepackt, 2 GB Testdaten mit Imalyzer etc auf eine DVD gebrannt und zurück gegeben. Sie wollten den gegen einen anderen Testen. Seit dem höre ich nix mehr und die Werbung für das Ding ist auch eingestellt. Da mir das aber natürlich keine Ruhe lies habe ich weiter geforscht und die vermutliche Ursache gefunden. Man schaue sich mal die Spotdiagramme bei ASA genau an. Dann findet man das die Boxgröße für die Spots nicht wie üblich 25 my sondern 40 my beträgt. Damit erklärt sich sofort warum die Spots ca 35 % größer sind als beim Paracorr.
Falls ich doch einen zweiten zum Test bekomme werde ich meine Erahrung auch mal veröffentlichen. Bei einem Testexemplar kann man schlecht nach außen gehen und das Ding schlecht machen. Aber die Fertigungsnummer 10 ist Mist ! Gestackte Testaufnahmen mit einem 8" f4,5 haben die mir zukommen lassen. Einmal ASA Quattro und einmal Paracorr. Da war der ASA vorne. Jedoch habe ich keine Rohfits bekommen. Nur das hätte wirklich geholfen.

Das schöne dabei ist aber, dass ich meinen Imagetrain nun endlich wirklich auf 1/10 mm genau kenne und mir einen Haufen Tricks einfallen lassen mußte um der guten Abbildung ein stück näher zu kommen. Es hieß immer der Paracorr arbeitet am besten bei 55 mm Abstand. Manfred Konrad postulierte für seinen 12" F4,6 Newton jedoch 59 mm. Das scheint sich auch für meinen 12,5" F4,5 zu bestätigen. Ich warte auf einen Adapter den ich benötige um auf 59 mm zu kommen. Realisieren konnte ich maximal 57,4 oder 60,4 mm Abstand. Dazwischen geht baulich bedingt einfach nicht. Die 57,4 mm sind schon ganz gut, die 60,4mm sind ein wenig zu viel. Jedoch war es beim Test der 60,4 mm vor einigen Tagen so stürmisch dass ich kaum mehr als 20 Sekunden ohne Guidefehler bel. konnte. Den test will ich wiederholen. Und es ist mir einfach zu kalt da in dem Holzkasten zu sitzen und am Image Train rum zu frickeln. Da fällt mir nur irgenwas runter oder ich friere mir die Finger ab !


Grüße

Richard
________________________
Richard Müller
Royce Newton 12.5" F4.5
ATIK 4000
Gemini 41 Field + FS2
http://www.astronomie-hoefferhof.de
richy
Moderator
 
Beiträge: 91
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 12:46
Wohnort: Lohmar

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon frasax » Montag 6. Februar 2012, 00:08

Richy erstmal alles Gute zum Geburtstag!

Ich muss eh mal bei Zeiten updaten. Ich würde mir ja ein paar Funktionen des IC wünschen so als Tool, vielleicht unter miscellaneous.

CS Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon TorstenK » Donnerstag 9. Februar 2012, 13:53

mischa hat geschrieben:(*) Sky subtraction: Die Sextraktor-Modellierung ist komplett verschwunden, und durch eine Gauss-Modellierung ersetzt worden. Letztere war entsetzlich ineffektiv, und ist jetzt 100-1000 mal schneller (und parallelisiert). Optional kann das Hintergrundmodell fuer jedes Bild nun abgespeichert werden.

Hi Mischa, schau dir bitte mal die "USAGE"-Ausgabe von subsky an (-l,- h, -s).
TorstenK
 
Beiträge: 80
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 18:55

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon mischa » Donnerstag 9. Februar 2012, 13:58

TorstenK hat geschrieben:
mischa hat geschrieben:(*) Sky subtraction: Die Sextraktor-Modellierung ist komplett verschwunden, und durch eine Gauss-Modellierung ersetzt worden. Letztere war entsetzlich ineffektiv, und ist jetzt 100-1000 mal schneller (und parallelisiert). Optional kann das Hintergrundmodell fuer jedes Bild nun abgespeichert werden.

Hi Mischa, schau dir bitte mal die "USAGE"-Ausgabe von subsky an (-l,- h, -s).


danke, habe vergessen das zu aktualisieren.

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon frasax » Donnerstag 16. Februar 2012, 14:28

Hallo,

habe jetzt mal das Update versucht. Core kein Problem, bei der GUI bekomme ich den Fehler:

ERROR while compiling fitstools.
Most likely you are missing the development libraries for libtiff or fftw3 or gsl.
Install them etc etc

Habe ich da was verpasst? Pakete sollten doch von der alten Version noch da sein, oder habe ich sooo lange nicht mehr upgedatet das es neue Pakete braucht?

CS Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon mischa » Donnerstag 16. Februar 2012, 15:20

frasax hat geschrieben:Most likely you are missing the development libraries for libtiff or fftw3 or gsl.

lass doch einfach die komplette 'sudo apt-get install xxx' liste auf der theli-homepage durchlaufen. die ist immer aktuell.

ich vermute es beschraenkt sich auf das hier:

sudo apt-get install libgsl0ldbl libgsl0-dev

da hast du wohl seit langem kein update mehr gemacht.

lg

mischa
mischa
Moderator
 
Beiträge: 971
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 14:07
Wohnort: Chile

Re: Update: 2.5.0

Beitragvon frasax » Donnerstag 16. Februar 2012, 15:21

Ich habe seit der Installation noch nie ein Update gemacht:-) Never change a running system dachte ich mir. Naja jetzt habe ich Zeit dazu. Die Update/Upgrade Kiste läuft gerade.

CS Frank
Ich will Feuerwehrmann werden!!!!!
----------------------------------------------
http://www.astrophotocologne.de
http://www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.facebook.com/astrophotocologne
Benutzeravatar
frasax
Grisu, der kleine Drache
 
Beiträge: 379
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 00:28
Wohnort: Köln


Zurück zu Updates und Wunschzettel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron